Direkt zum Hauptbereich

Der vergessene Schmetterling

Hallo ihr Lieben!

Es ist nun amtlich... ich werde alt... und vergesslich... :-) Diese schöne Karte habe ich für meine Nachbarin gewerkelt. Ich habe sie erst fotografiert und WOLLTE sie DANACH beschriften... der gute Wille war auf jeden Fall da. Ich hab's aber leider vergessen. :-(  Sie packt die Karte aus, grinst und meinte: "du wolltest aber doch sicherlich noch was reinschreiben... oder ist das Absicht?" ... Äh nein... eine Freundin von ihr meinte dann, dass das sicherlich mit einem Zauberstift geschrieben sei... äh... jaa... ??????

Wir haben uns weggeschmissen vor Lachen... aber da ich ihr eh schon eine Kartenbox (die mit den Worten "super - das geht echt immer" geöffnet wurde) geschenkt habe, konnte sie die Karte gleich mit dazu packen. Eine mehr... vielleicht bekomme ich sie ja dieses Jahr zum Geburtstag zurück und es wird ein running gag...


Wäre ja auch fast schade gewesen, euch dieses Kärtchen ohne die peinliche Story zu zeigen :-)



Das war's schon wieder von hier. Lasst euch inspiriern und euch nicht ablenken, von dem, was ihr eigetnlich tun wollt... oder benutzt Haftnotizen... ich mach hier mal weiter... auf dem Weg zu Falten und Vergesslichkeit!!! :-)

Kommentare

  1. Köstliche Geschichte! Aus einem ähnlichen Grund bekam meine Schwester zu ihrem 50. eine unfrankierte Karte - darüber mußten wir auch sehr lachen (obwohl es erstmal natürlich peinlich ist, sowas).
    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Farbkombi und eine klasse Idee mit dem transparenten Umschlag....
    Liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Hahaha... kann doch JEDEM mal passieren.
    Dennoch wunderhübsche Karte, rundum stimmig und auch ich finde die Idee mit dem transparenten Umschlag toll!!
    Herzliche Grüße
    Domenica

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen