Direkt zum Hauptbereich

Workshop Nachlese

Hallo ihr Lieben,

die letzte Woche war ich gesundheitlich nicht wirklich auf der Höhe, so dass ich fast eine Woche Verzug mit meinem Bericht habe. Besser spät als nie!

Oben seht ihr meine Swaps, die ich im Tausch auf dem Workshop ergattert habe. Mädels, wenn ihr das hier lest: Mein Swap war echt auf den letzten Drücker gemacht, aber gönnt euch bitte den Inhalt. Das ist was ganz Feines... da ist der Inhalt wesentlich besser als das Äußere!

Meine Tauschprojekte habe ich leider vergessen zu fotografieren. Leider war ich am Workshop-Abend auch schon ziemlich angeschlagen und hatte meine Gedanken nicht so dabei wie sonst. Aber gut... solche Tage gibt's nun leider auch. Für mich war es ein schöner Abend und ich denke für die anderen Damen auch :-)

Hier noch ein paar Sachen, die einen gewissen aha-Effekt bergen, daher zeige ich die noch mal genauer.

Das hier ist ein genähtes Pralinchen. Die Sahne ist aus Pappmaché und die Kaffeebohne aus Fimo. Super Idee!


Und hier kommt jetzt ein Champagner Girl. In dem kleinen Chiptäschchen befindet sich ein Sektglasanhänger. Wenn das mal nicht eine super Idee für Karneval ist!!!

Bettina hat noch am Morgen des Workshops die BigShot mit Hilfe ihrer Katze gequält und uns Erholungstücher gegönnt. :-)


Und noch ein Kärtchen, das mit dem Umschlagbord gemacht wurde (zumindest der Verschluss). Hier ist der Clou, dass beim Öffnen sich der Einleger rauszieht - total raffinutzig!


Die Swaps sind aber alle schön! Schaut ruhig noch mal auf das erste Bild, auf dem alle drauf sind. Da sind genug Ideen dabei. Da war noch ein Teebeutel-Recycling (rechts unten) und ein Knallbonbon mit dem Umschlagboard und leckerer Cappuccino - sogar mit Holz-Umrühr-Löffel... nicht zu vergessen, der Marienkäfer als Frühlingsbote.

Unser Projekt zeige ich morgen. :-)

Bis bald!



Kommentare