Sonntag, 23. Februar 2014

Ideen zur Kommunion

Hallo ihr Lieben,

oben seht ihr was, das habe ich mir 'ausgedacht', um es auf den Workshops zu zeigen. Ich finde diesen Kelch so toll. Ich habe das auf einem Blog gesehen (und mir mal wieder nicht gemerkt, wie er heißt). Ist schon etwas länger her, aber das hatte ich jetzt lange im Kopf. Es ist so genial... einfach einen Kreis stanzen und nicht mittig teilen. Die Verbindung stellt dann ein Perlchen her. Genial, oder?

So einfach und so schön. Mit dem neuen Gold- und Silberpapier von SU ist das der Knaller für die Kommunion. Leider haben wir ja in dem Segment nicht wirklich viele Stempelmotive zur Auswahl. Die neue Anhängerstanze habe ich natürlich auch benutzt. Ohne geht es kaum noch.



Die Dreieckschachtel ist mit dem Punchboard gemacht. Ich habe mir überlegt, wie man kostensparend viel aus einem A4 Bogen heraus holen kann :-)



Hier auch noch mal eine kleine Anleitung:


Wichtig ist, dass ihr immer nur 2 Lagen übereinander habt, sonst streikt die Stanze.

Der schmalere Rand, der übrig bleibt ist jeweils der Kleberand und seitlich geschlossen wird das Ganze mit einem Band. Fertig!


Das war's schon wieder von hier!

Viel Spaß beim Werkeln!!! :-)

1 Kommentar:

  1. Liebe Christine,

    super tolles Set, danke für die Anleitung.

    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen