Sonntag, 3. Februar 2013

Pillowbox XXL

Hallo ihr Lieben!

Wenn meine Kundinnen mir was schenken, bin ich immer beschämt. Eigentlich muss ich sie ja beschenken, weil sie mir Umsatz bringen. Wenn die Damen dann aber weg sind und ich mit meinem Geschenk alleine bin, dann freue ich mich und streichle es noch mal. So wie vorgestern auch :-)

Ist die Verpackung nicht toll? Es sind Pillowboxen, die aneinander geklebt wurden. Einfach genial! Das kann ich mir auch super gut vorstellen, um einem Kommunionkind einen schönen Stift oder ein Lineal zu schenken. Auch ein Lesezeichen hätte hier Platz. Oder für ein Mädel eine Nagelpfeile...

Ich hatte was viel Besseres drin. Ob man mir ansieht, dass ich auf Vanille und Nougat stehe??? Komisch... :-) Ich werde mir das einteilen - auf jeden Fall noch vor der Fastenzeit, weil ich währenddessen wirklich keinen gekauften Süßkram esse. Allenfalls mal ein Marmeladenbrot oder Kuchen ist auch erlaubt (sonst geht's auch nicht - man muss sich da schon ein bisschen selbst überlisten).

Auch von den kleinen Details bin ich begeistert. Der Karton ist geprägt und es befinden sich kleine Perlchen drauf. Absolut geschmackvoll. Ich lasse die Verpackung noch ein wenig auf dem Wohnzimmerschrank liegen, da wirkt es richtig gut!

Genug geschwärmt für heute... bleibt kreativ, Mädels!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen