Montag, 30. April 2012

traurig schön

Hallo ihr Lieben,

Trauerkarten muss man ab und zu ja leider doch verschicken, aber ich finde, wenn Sie mit Liebe gemacht sind, geben Sie schon noch mehr Trost als was von der Stange... Das Set "Mit tiefstem Mitgefühl" ist klein, fein und günstig. Ich finde die Blume im Hintergrund einfach nur toll. Da noch ein Perlchen trauf und die Karte wirkt richtig kostbar.

Hier noch eine andere Variante:

Für die Blume im Hintergrund und auch für die Borte habe ich "Saharasand" genommen. Der Farbton ist kälter als Savanne und macht sich für meinen Geschmack bei den Trauerkarten richtig gut.


Freut ihr euch auch schon auf den neuen Sommerminikatalog? Ab morgen wird er veröffentlicht und ihr könnt dann in Ruhe darin stöbern! Ich werde auf jeden Fall noch mal einen Sammelbestelltermin anbieten! Morgen dann mehr hier auf meinem Blog!

Bleibt kreativ, Mädels!

Samstag, 28. April 2012

Workshop-Ergebnisse

Hallo ihr Lieben,

ich berichte kurz vom letzten Workshop. Klein aber fein und sehr intensiv. Ich wurde ganz schön mit Fragen gelöchert - aber schön war's!! :-) Oben seht ihr ein kleines Mitbringsel für die Gastgeberin. Ich find's immer schwierig bei Einsteigern zu vermitteln, wie groß die Möglichkeiten sind. Wo fängt man an und wo hört man auf? Gar nicht so einfach!

Wir haben einen Sour Cream Behällter gemacht. Das ist auch was, wo man ruckizucki mit fertig ist. Ihr wisst ja, es muss immer schnell gehen! :-)

Ich möchte mal behaupten, dass der Behälter in 5-10 Minuten locker fertig ist. Ich mache meine Projekte im Kopf schon fertig und wenn ich an den Basteltisch gehe, weiß ich schon was ich will - dann geht's flott.

Dieses Kärtchen haben wir auch noch gemacht. Schlicht, aber total schön. Das Set "Confetti" ist einfach wunderschön und ideal, wenn man mit dem Stempeln anfängt. Die Blume ist aus dem Muschelkreis entstanden. Wir haben sie einfach eingeschnitten und ein bisschen gewischt - fertig.

Soweit der Bericht. Lasst euch inspirieren!

Donnerstag, 26. April 2012

Briefmarkenschulden

Hallo ihr Lieben,

meine Mädels schicken mir ab und zu mal was und da wollte ich das Porto irgendwie nett verpacken (nur so hätten die Damen das eh nie angenommen - hab' ich wieder geschickt eingefädelt). Ich habe es dann auch tatsächlich geschafft, mich von gehorteten Joghurtbechern zu trennen. Um mal schnell was zu überreichen, ist das optimal. Den schönen Danke-Schriftzug gibt es schon ewig im Katalog. Ein kleines Set, das man immer wieder gut gebrauchen kann.



Soweit die News für heute :-) Lasst euch inspirieren!

Dienstag, 24. April 2012

Die kleine Linn ist da

Hallo ihr Lieben,

meine Nachbarin ist zum zweiten Mal Tante geworden. Ich habe keinen großartigen Kontakt zu ihrem Bruder, aber dennoch war das natürlich ein sehr schöner Anlass, um einen Kleinigkeit zu werkeln. :-)


Ich habe mal wieder ein paar Söckchen eingepackt und als Karte gab's die pfiffige Ziehkarte mit dem Namen der jungen Dame.

Hier noch mal die Verpackung. Ich habe ihr einen Klettverschluss verpasst - macht immer was her.


Das war's schon wieder für heute. Diese Woche ist ziemlich viel los - mal sehen, wann ich wieder was zeigen kann. Lasst euch inspirieren!

Sonntag, 22. April 2012

Sammelbestellung und Kartenbox

Hallo ihr Lieben,

der April ist schon zur Hälfte rum und der Frühjahrsmini verliert bald seine Gültigkeit. Alle dort aufgeführten Produkte werden nicht mehr zu bestellen sein. Bisher war es immer so, dass einige Artikel aus dem Minikatalog in den neuen Hauptkatalog übernommen wurden. Da wir dieses Jahr aber 2 Minis haben, weiß ich nicht genau, wie viel wirklichd davon übernommen wird - es werden ja auch sicherlich noch jede Menge neue Sachen in den Hauptkatalog kommen... aber vielleicht wird er ja auch gaaaaaaaaaaaaaanz dick! :-)

Ich sammle noch bis zum 28. April 2012 Bestellungen. Wer also noch das eine oder andere Set aus dem Minikatalog haben möchte, kann sich bis dahin in die Bestellung einklinken. Wer über 60 Euro bestellt profitiert von dem gültigen April Angebot und kann sich ein Designerpapier (aus 4 Möglichkeiten) aussuchen. Wie immer trage ich das Porto für die Bestellung, dafür müsst ihr die Sachen aber bei mir abholen kommen. Wer über 80 Euro bestellt, bekommt die Sachen per Hermesbote von mir zugeschickt - portofrei. Wie immer stecke ich euch auch noch eine Kleinigkeit in den Umschlag zur Rechnung.
Soweit die technischen Daten :-)

Für den Start des neuen Sommerminis mache ich mir auch schon Gedanken. Ich werde mir auf jeden Fall auch ein Angebot mit etwas Gratisware ausdenken - lasst euch überraschen.

So, jetzt aber was Kreatives:

 Oben seht ihr eine Schachtel, die ich auch tatsächlich so gelassen habe - es geht jetzt mehr um den Inhalt :-)

Meine Freundin erzählte mir vor längerer Zeit, dass der Freund ihrer Tochter krank war, und sie ihm gerne "irgendwas" gegeben hätte und da wäre es schön gewesen, wenn sie ein kleines Zettelchen (tsss...) gehabt hätte, auf dem "Gute Besserung" stünde. Ob ich denn nicht sowas hätte. Clever wie ich bin, habe ich sie so lange vertröstet, bis sie Geburtstag hatte. Die Freude war dann aber richtig groß. Ich hoffe nur, dass in ihrem Umfeld jetzt nicht so viele Leute krank werden, sie sie jetzt Gute-Besserungs-Karten hat... Es sind natürliche keine Zettelchen geworden!!!!


Ich habe mich ganz bewusst, für kleine Karten entschieden, weil man die wunderbar irgendwo dran stecken kann. Wenn ich ein Geschenk auf einem Geburtstag überreiche, ist es meistens auch "nur" eine Karte als Anhänger oder was Kleines. Die großen normalen Karten verschicke ich eher. Es sei denn, ich habe dem Geburtstagskind viel zu schreiben, dann gibt's auch mal 'ne richtige Karte. :-)


Und hier noch ein paar Modelle für kleine und große Jungs.


Soweit die Neuigkeiten von hier aus. Lasst euch inspirieren!


Donnerstag, 19. April 2012

Kommunion / Konfirmation

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es noch mal zwei Karten aus dem "Archiv" :-) Hier ist die arbeitstechnisch die Hölle los, so dass ich nicht dazu komme, etwas neues zu machen. Die Karten sind für eine Kartenbox entstanden, die ich meiner Freundin zum Geburtstag geschenkt habe. Wie immer sind einige Karten kurz vor der Abfahrt entstanden - ihr kennt mich ja... es muss immer schnell gehen! :-)

Verwendet habe ich für den Hintergrund den Stempel "Confetti". Die Front ist mit dem großen Schnörkestempel aus dem SAB Set "Galante Grüße" entstanden. Noch ein paar Perlchen drauf und fertig.

Ich finde für Konfirmationen darf's immer auch ein bisschen unkonventioneller sein, deshalb habe ich die nächste Karte etwas flotter gestaltet.

Das war's schon wieder für heute. Lasst euch inspirieren. Das Wetter am Wochenende soll schlecht werden. Ich seh's positiv: Ideales Bastelwetter! :-)


Dienstag, 17. April 2012

Kreisstanze

Hallo ihr Lieben,

ich hatte jetzt ja doch einige Anfänger-Stempelpartys und für Anfänger bieten sich die Wellenkreis-Stanze mit der passenden Kreisstanze (1 3/4 Zoll) oder die Wellenovalstanze mit der passenden Ovalstanze an. Damit lassen sich wunderbar kleine Anhänger verzieren oder - wie man oben sieht - Karten effektvoll gestalten. Oben sieht man, dass man gar nicht so viel Zubehör benötigt, um einfach mit dem Kartenbasteln anzufangen. Am einfachsten ist es, erst den runden Kreis zu stanzen und dann die Wellenkante (beim Oval genauso) - dann kann man besser zielen. :-)

Den ausgestanzten Kreis vom Designerpapier habe ich dann noch benutzt, um innen den Kreis zu verzieren. Bloß nichts wegwerfen!! :-) Oben seht ihr, dass sogar ein kleiner Streifen Designerpapier auf dem Umschlag gleich was hermacht. Also immer schön aufbewahren!


Sämtliche Kreisstanzen sind für mich nicht mehr wegzudenken, da kann man immer was Nettes zaubern. Ich glaube, ich werde demnächst mal eine Posts dem Thema "Kreisstanzen" widmen.

Am Ende findet man dann auch wieder einen Kreis, damit dieser sich thematisch schließ - genau wie mein Post :-)

Lasst euch inspirieren, Mädels!

Sonntag, 15. April 2012

Auftragsarbeiten

Hallo ihr Lieben,

eine liebe ältere Dame aus der Nachbarschaft hat sich Karten gewünscht. Sie hat mir für jeden Empfänger kleine Tipps gegeben und somit konnte ich die Karten ganz individuell machen. Oben bei der Karte hieß es "Sie mag gerne Vasen, sammelt Puppen und mag Verschnörkeltes" - so ist dann eine Karte entstanden, die ich sonst so nie machen würde. Und obwohl es überhaupt nicht mein Geschmack ist, finde ich sie schön.

Hier sollte es einfach eine besondere Kommunionkarte für ein Mädchen sein.

Diese Geburtstagskarte ist für einen leidenschaftlichen Biertrinker mit eigener Bar im Keller. Das wird dann hoffentlich passen :-) ... und wenn nicht? Dann kann er sich die Karte halt schön trinken!!! :-) hihi

Die Karte oben ist für ein Mädel, was ENDLICH 18 wird. Mensch, war das 'ne tolle Zeit... so unbeschwert... hm.... :-)

Das war's schon wieder für heute. Lasst euch inspirieren!

Freitag, 13. April 2012

Workshopergebnis: Die Easelkarte

Hallo ihr Lieben!

Oben seht ihr das Ergebnis meines letzten Workshops. Da nur erfahrene Bastler und Stempler am Werk waren, konnte ich mich austoben :-) Wir haben eine Easelkarte mit Diagonalfalz gemacht. Wenn man das System mal verinnerlicht hat, ist's ganz einfach... echt! :-)

Ich habe einige Fotos gemacht und hoffe, dass ihr gefühlte 50 Fotos weiter dann genau wisst, wie man's macht. Hier mal eine unbehadelte Karte ohne die aufgeklebte Front. Die Maße für die Karte sind 10,5 x 21 cm. Seht ihr aber auf dem nächsten Bild dann auch noch mal.


Die Front hat die Maße 10,5x10,5 cm und kann nach Belieben gestaltet werden. Ich habe mich für den Einzelstempel "Triple Treat Flower" entschieden, weil der unheimlich vielseitig ist. Passend dazu gibt es die große Blütenstanze und die Blüte mit den 5 Blättern. Da kann man sich richtig austoben :-)

Hier seht ihr das Prinzip des Aufstellens ganz gut, weil die Front noch nicht aufgeklebt ist. Rechts der Kreis ist mit einem Dimensional Pad erhöht aufgeklebt, damit er die Karte stoppt und die Front aufgestellt bleibt.

Oben seht ihr die Seitenansicht. Den Hintergrund habe ich übrigens mit dem Punktestempel aus dem Set "Confetti" gestempelt. Es ist ein kleines Set mit 6 Stempeln, die sich als Hintergrund verwenden lassen. Blumen, Buchstaben, Blätter, Herzen, Kreise und Punkte. Der Knaller. Als Holzset kostet es 21,95 Euro und ist super vielseitig einsetzbar. Ich finde, man übersieht es schnell im Katalog, aber wenn man's mal hat, gibt man es nicht mehr her!!! :-)

Hier noch mal das Ganze Werk:

Ich hoffe, ihr seid schlau aus meinen Ausschweifungen geworden :-)

Ach... hätte ich beinahe vergessen! Rechts daneben seht ihr ein Eck-Lesezeichen. Das habe ich aus einem Briefumschlag raus geschnitten und verziert. Hier haben wir dann passender Weise den Buchstaben Hintergrundstempel aus dem Set "Confetti" genommen. Die Blume durfte natürlich auch nicht fehlen. Diesmal allerdings ohne Klammer in der Mitte, damit es im Buch keine unschönen Dellen gibt...

Jetzt aber Schluss für heute... einen schönen Start ins Wochenende wünsche ich und... bleibt kreativ, Mädels!

Donnerstag, 12. April 2012

Blog Award

Hallo ihr Lieben!

Ich habe es doch tatsächlich geschafft, den Text von Dagmar, die mir den Award verliehen hat, in meinen Blogeintrag rein zu kopieren. Hohoho! Trick 17 mit Selbstüberlistung - hätt' ich mir gar nicht zugetraut!!!!

DANKE für den Award. Es ehrt mich ungemein :-)

Hier der Hintergrund des Awards (ich habe durch diese Awards schon einige nette Seiten gefunden):

Man sucht ja doch immer nach neuen Inspirationen.
Sinn und Zweck des Awards ist es, Bloggerneulingen die Chance zu geben, sich bekannt zu machen. Es ist schwer, sich in der Unmenge von Weblogs hervorzutun und zu etablieren. Eine regelmäßige Leserschaft ist wichtig, um in den Tiefen des www wahrgenommen zu werden. Das wissen wir alle und deswegen soll der Award an Blogger verliehen werden, die einen selbst inspirieren und weniger als 200 regelmäßige Leser in ihrer Mitgliederliste eingetragen haben.
Jeder, der einen Award erhalten hat, kann seine Freude an fünf weitere Blogger weiter geben, die die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen. Wenn man den Award also erhalten hat, sollte man folgendes tun:
1. Poste den Award auf deinem Blog.
2. Verlinke deinen Nominator - als kleines Dankeschön.
3. Gib den Award an fünf Blogger weiter, die weniger als 200 regelmäßige Leser haben und informiere sie hierüber in einem Kommentar oder per Mail.


The Oscar - äh Blog Award :-) goes to:   

So, jetzt seid ihr dran :-)

Morgen gibt's 'nen tierisch langen Blogeintrag mit gaaaaanz vielen Fotos!

Hier noch schnell ein paar Fotos von Osterwerken - einfach nur, damit sie nicht auf der Festplatte verrotten :-)


Hier sieht man, dass man die Eier von dem Standardrad "Every Egg" auch gut ausschneiden kann.


Die Osterkarte war gleichzeitig eine Karte für den Einzug in ein neues Heim. Deshalb innen die guten Wünsche zum Umzug.








Dienstag, 10. April 2012

Kartenset - ganz einfach gemacht

Hallo ihr Lieben,

oben seht ihr mal ein Beispiel dafür, wie simpel man einen "aha-Effekt" erzielen kann. Man sieht ebenfalls sehr gut, wie doch die vielen netten Kleinigkeiten von SU farblich abgestimmt sind. Die Farbe Osterglocke gibt es als Stempelfarbe, als geripptes Geschenkband und als Designerpapier. Die Karte ist ganz einfach mit dem Set "Galante Grüße" aus der Sale-a-bration entstanden. Ohne viel Zubehör und doch sehr persönlich.

Auch den Umschlag habe ich mit Designerpapier verziert.

Der Geschenkanhänger wurde außen noch zusätzlich gewischt. Auf der Rückseite befindet sich genügend Platz, um noch ein paar Grüße zu hinterlassen.

Das Lesezeichen ist nicht gewischt und damit schlicht und edel. Die Lochverstärkung habe ich ganz einfach mit der kleinen Loch(hand)stanze und der 1/2 Zoll Kreisstanze gemacht. Sieht immer wieder schön aus.

Soweit die Neuigkeiten von hier. Lasst euch inspirieren.

Wie ihr ja wisst, gilt im April das Angebot, dass bei Erreichen eines Bestellwertes von 60 Euro ein Paket Designerpapier geschenkt wird. Es stehen vier zur Auswahl. Wer bestellen möchte, kann sich gerne portofrei einklinken.