Montag, 15. Oktober 2012

Ein klein wenig Herbst

Hallo ihr Lieben,

irgendwie kam ich dieses Jahr noch nicht so wirklich zum Dekorieren. Erst war es so lange warm, da waren wir viel im Garten, dann waren ganz plötzlich (die kommen so plötzlich wie Weihnachten!) Herbstferien und jetzt sieht man überall gelbe Blätter und Kürbisse. Ich habe da irgendwie den Zug verpasst... Egal... ein bisschen was habe ich ja gemacht. Kastanien und Walnüsse - besser als nichts. Ich habe gehört, dass auch 2 Maiskolben auf dem Tisch schon als Herbstdeko gelten...

Was ich euch zeigen wollte, ist die Streichholzschachtel. Das ist eine ganz besondere Streichholzschachtel. Die stammt nämlich aus Paris. Hier der Beweis:

Dafür habe ich mir aber den Spott meiner ältesten Tochter eingefangen (woher hat das Kind nur diesen bösen Humor???? Komisch...). Wir waren im Supermarkt in Paris hauptsächlich auf der Suche nach Getränken und Souvenirs. Meine Mutter ist ein absoluter Pragmatiker und die freut sich immer, wenn ich ihr Streichhölzer mitbringe - eben was Nützliches. Ich bin dann also auf die Suche gegangen. Als meine Tochter mich vor dem Regal knien sah, stellte sie sich neben mich und meinte (ein bisschen wie Atze Schröder): "Ja nee... is klar... tausend Souvenirläden um die Ecke und du bringst Streichhölzer aus Paris mit." Ich habe natürlich sofort gekontert, dass man damit wunderbar den Kamin anmachen kann und die sich ja auch für Workshops gut eignen. Wobei uns beiden klar war, dass das letztere wohl kaum eintritt... viel zu schade... :-)

Ich schweife ab... jedenfalls habe ich mir überlegt, dass die Streichhölzer optisch auf dem Wohnzimmertisch ja doch nicht so viel hergeben und habe sie verziert. Tja... mit welchem Set wohl? Richtig! Aus dem FF! Diesmal unter anderem wegen dem süßen Paris-Stempelchen. Passt halt gut zum Thema!

Dieses Set kann man unheimlich gut mit vielen verschiedenen Farben verwenden. Einfach nur toll! Neben Terrakotta und Olivgrün habe ich den kleinen Parisstempel in Waldhimbeere aufgestempelt. Die Farbe ist einfach toll.

So, das war's. So kann man mit kleinen Sachen großen Kindern eine Freude machen... Lasst euch inspirieren! Viel Spaß bei dem, was ihr tut!

Kommentare:

  1. Jetzt weiß ich es wir sind seelenverwandt. Genau diese Streichholzschachtel hatte in Frankreich auch in der Hand. ;-)
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,

      wie lustig! Da kannste mal sehen. Zwei Dumme - ein Gedanke!

      Du nennst es seelenverwandt... meine Tochter würde sagen, du bist genause bekloppt wie ich!! :-) :-)

      Schön :-), aber es bestätigt doch nur, was wir schon wissen, gelle? :-)

      Löschen
  2. Hallo Christine,

    sieht toll aus deine Herbstdeko. Da sieht man mal wieder, wozu man French Foliage alles verwenden kann.
    Sogar um Streichholzschachteln aus Paris zu verschönern, lach!!!!!

    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen