Donnerstag, 25. Oktober 2012

Herren-Geschenk

Hallo ihr Lieben,

wer von uns könnte noch eine Weinflasche "einfach so" überreichen? Niemand, oder? Genauso wie die Toffifee- und auch die Merci-Verpackung. Das muss man einfach aufhübschen! :-)

Dass die Weinflasche verschenkt werden sollte, war klar, aber im Vorbeigehen haben wir noch passende Servietten gefunden. Die mussten dann ja irgendwie in die Nähe der Flasche kommen... damit war dann klar, dass ich einen Flaschenanhänger basteln muss (hört sich so zwanghaft und aufopferungsvoll an... :-)).

Links kann man das Motiv der Servietten erkennen. Ich fand das äußerst passend.

 Der kleine Lilienstempel passt wunderbar zu dem Siegel auf den Servietten. Er stammt aus dem Set "Ein Gruß für alle Fälle", das ganz sicher jetzt schon zu meinem Lieblingsset gehört - direkt hinter French Foliage. :-)

Für den zweiten Teil des Geschenkes habe ich Geschenkpapier selbst gemacht. Wieder aus dem SU-Packpapier. Was da rein kommt, ist ein Mitbringsel aus Paris, da ist der kleine runde Paris-Stempel aus dem Set super passend!


Eine braune Papiertüte habe ich auch noch damit verschönert, nun passt alles schön zusammen. Die braune Papiertüte haben wir auch auf der Katalogparty verschönert. Ich glaube, das kam gut an :-) So konnten die Damen dann ihre Schätze sicher nach Hause bringen!

Das war's für heute. Lasst euch inspirieren und bleibt kreativ, Mädels!! :-)

1 Kommentar:

  1. Liebe Christine,

    ganz klasse sieht die Verpackung aus, muss ich nachmachen!

    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen