Direkt zum Hauptbereich

Ich muss brav gewesen sein :-)

Hallo ihr Lieben,

wir haben im Moment eine unfreiwillige Baustelle auf der Terrasse, die mir im Magen lag und liegt. Als ich mit Angelika das Projekt für den Workshop am Montag durchgesprochen habe, habe ich ihr davon erzählt, dass es diese Woche ernst wird und der Bau- bzw. Abrisstrupp kommt.

Wie gesagt, etwas unfreiwillig wird unsere Terrasse vergrößert (hört sich harmlos an, dafür muss aber einiges abgerissen werden...) und wir schwätzen uns damit froh, dass man dann halt was hinstellen könnte, was vorher nicht gepasst hätte. Seit Jahren träume ich schon von einem Strandkorb. Wegen des kleinen Gartens hat mein Mann mich immer ausgelacht, aber jetzt hat er bei meiner Idee den zusätzlichen Platz mit einem Strandkorb zu füllen tatsächlich grünes Licht gegeben!!! Das habe ich Angelika dann auch erzählt. Sie sagte noch, dass sie irgendwo mal eine Anleitung für so einen Strandkorb gesehen hätte. Beim Workshop zeigte sie mir ihr Werk und ich dachte, sie wollte es mir nur zeigen, aber der ist wirklich für mich. Er steht jetzt im Wohnzimmer auf der Kommode und lässt mich träumen. Ich habe mich tierisch gefreut! Dass sich jemand für mich so viel Arbeit macht...

 Cool oder?
Dann hat jeder Gast auch noch zwei Goodies bekommen und wir wurden mit lecker Zwiebelkuchen bewirtet. Unbezahlbar!!!


Es war wieder ein wunderschöner Abend. Unser Projekt ist auch ganz toll geworden. Das zeige ich aber erst später, weil ich es noch ein bisschen als "Überraschung" für einen weiteren Workshop zurückhalten möchte.

Genug gelobt, geträumt und erzählt. Ran an den Basteltisch! :-)

Kommentare

  1. Was für eine nette Geste von Angelika. Da hätte ich mich auch sehr drüber gefreut, Christine. Es tut so gut eine Anerkennung/Geschenk, wenn man im Stress ist. Den Strandkorb hat sie aber auch echt super gemacht. Das muss man sagen. Auch ganz lieb von deinem Mann, dir nun doch deinen lang gehegten Wunsch zu erfüllen. Fühlt sich an wie Weihnachten, oder?
    Einen ganz schönen Tag wünsche ich dir noch, Christine.
    Liebe Grüsse Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ulrike,

    Angelika steckt voller netter Gesten, aber die hier steht ganz weit oben auf der Liste :-) Hach... Ich glaube, der Wunsch wird erst im Frühjahr erfüllt, weil der arme Korb sonst ja schon verwittert den Winter über (Er stünde nicht regengeschützt). Sobald die ersten Sonnenstrahlen in 2013 dauerhaft zu Gast sind, machen wir ernst :-) Ich hoffe, wir finden was Schönes.

    Bis dahin schaue ich mir den Papier-Strandkorb an und genieße die Vorfreude. Bei Angelika gibt es übrigens den Link zum Nachbasteln.

    Dir auch einen schönen Tag!

    AntwortenLöschen
  3. Gern geschehen....;-)
    Ich hab ja noch so einiges gut zumachen;-)
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Christine,

    ist der süß das ist ein tolles Geschenk und wenn du dann einen großen Strandkorb hast, werde ich schon ein bisschen neidisch sein ;-).

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irmgard,

      wenn der da ist, lade ich dich einfach auf einen Kaffee oder Kakao ein und dann kannst du Probesitzen! :-)

      LG
      Christine

      Löschen
  5. ohh Wunder schöne Bilder wirklich ein totaler hinkucker vorallem diese Details..lg Barbara

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen