Direkt zum Hauptbereich

Workshopergebnis: Die Easelkarte

Hallo ihr Lieben!

Oben seht ihr das Ergebnis meines letzten Workshops. Da nur erfahrene Bastler und Stempler am Werk waren, konnte ich mich austoben :-) Wir haben eine Easelkarte mit Diagonalfalz gemacht. Wenn man das System mal verinnerlicht hat, ist's ganz einfach... echt! :-)

Ich habe einige Fotos gemacht und hoffe, dass ihr gefühlte 50 Fotos weiter dann genau wisst, wie man's macht. Hier mal eine unbehadelte Karte ohne die aufgeklebte Front. Die Maße für die Karte sind 10,5 x 21 cm. Seht ihr aber auf dem nächsten Bild dann auch noch mal.


Die Front hat die Maße 10,5x10,5 cm und kann nach Belieben gestaltet werden. Ich habe mich für den Einzelstempel "Triple Treat Flower" entschieden, weil der unheimlich vielseitig ist. Passend dazu gibt es die große Blütenstanze und die Blüte mit den 5 Blättern. Da kann man sich richtig austoben :-)

Hier seht ihr das Prinzip des Aufstellens ganz gut, weil die Front noch nicht aufgeklebt ist. Rechts der Kreis ist mit einem Dimensional Pad erhöht aufgeklebt, damit er die Karte stoppt und die Front aufgestellt bleibt.

Oben seht ihr die Seitenansicht. Den Hintergrund habe ich übrigens mit dem Punktestempel aus dem Set "Confetti" gestempelt. Es ist ein kleines Set mit 6 Stempeln, die sich als Hintergrund verwenden lassen. Blumen, Buchstaben, Blätter, Herzen, Kreise und Punkte. Der Knaller. Als Holzset kostet es 21,95 Euro und ist super vielseitig einsetzbar. Ich finde, man übersieht es schnell im Katalog, aber wenn man's mal hat, gibt man es nicht mehr her!!! :-)

Hier noch mal das Ganze Werk:

Ich hoffe, ihr seid schlau aus meinen Ausschweifungen geworden :-)

Ach... hätte ich beinahe vergessen! Rechts daneben seht ihr ein Eck-Lesezeichen. Das habe ich aus einem Briefumschlag raus geschnitten und verziert. Hier haben wir dann passender Weise den Buchstaben Hintergrundstempel aus dem Set "Confetti" genommen. Die Blume durfte natürlich auch nicht fehlen. Diesmal allerdings ohne Klammer in der Mitte, damit es im Buch keine unschönen Dellen gibt...

Jetzt aber Schluss für heute... einen schönen Start ins Wochenende wünsche ich und... bleibt kreativ, Mädels!

Kommentare

  1. hallo Christine,

    Easelkarte diagonal, das sieht ja echt raffetückisch aus! Wunderschön! Danke für Deine tolle Anleitung, das werd ich mal ausprobieren.

    GLG Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christine,

    klasse deine Workshopergebnisse. Das muss ich auch ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Ingeborg

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen