Freitag, 16. März 2012

Junior Verpackung - die erste

Hallo ihr Lieben,

meine Tochter hat mir wieder Stoff gegeben :-) Sie war gestern auf dem Geburtstag ihrer Freundin. Deren Schwester hatte vor einer Woche Geburtstag. Die beiden haben nicht so viel miteiander zu tun, aber mit leeren Händen wollte sie dann auch nicht dort hin (wie Mutti halt). Wir schauen bei unseren Freunden im Garten immer Fußball. Letztes Jahr sogar Frauen-WM (man braucht manchmal halt einfach einen Grund, um regelmäßig gesellig beisammen sitzen zu können :-) ). Die Schwester ist auch recht fußballbegeistert und da wir dann immer im Fußball-Outfit rum laufen, ist ein bisschen Equipment ja gar nicht schlecht. Die Flipflops habe ich durch Zufall für'n Appel und 'n Ei entdeckt. Sie passen auch!

Dann gab's noch Becher dazu und Nervennahrung (man weiß ja nie, wie die Jungs - äh oder die Damen - spielen). Schaut euch nur mal die liebevollen Details an:

Gut... der Bierkrug ist natürlich nur symbolisch. Die Mädels sind noch nicht im trinkfähigen Alter... hm... zur EM dann schon... wird für mich dann auch komisch, wenn sie's mal probieren will. Wir Erwachsenen machen jedenfalls immer ein Fass auf :-)

Die Chipsrollen wurden noch mit den Deutschland-Farben verschönt:

Und noch mal das Ganze, weil's so schön war.

Ich habe festgestellt, dass ich unbedingt das Set "Tor" aus dem aktuellen SU-Katalog brauche. Damit kann ich euch im Sommer bestimmt einiges zeigen :-) Wir freuen uns schon alle aufs Fußballgucken. Wir sind da immer ein sehr nettes, geselliges Ründchen.

So, Mädels, lasst euch inspirieren!

Ich geh gleich mit meiner Freundin ein Eis schlecken. Zuerst gehen wir aber zu Fuß in die Stadt, das gibt einen strammen Marsch :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen