Direkt zum Hauptbereich

Geburtstagsdeko

Hallo ihr Lieben,

ich zeig euch jetzt den Grund, warum es hier immer nur sporadisch was zu sehen gab :-) Die Woche war schrecklich anstrengend. Die Kinder hatten Ferien, mein Mann war noch zu Hause und ich musste eigentlich schon wieder voll arbeiten. Es war schwierig, das alles unter einen Hut zu bekommen - ihr kennt das ja sicherlich auch. Hinzu kam dann noch eine Dekoration mit dem Motto "Metzger". Das Geburtstagskind hat diesen Beruf und obwohl ich selbst eine Metzgerstochter bin, hatte ich nicht gleich tausend Einfälle. Dann kam mir aber die Idee alles in rot-weiß-kariert zu machen. Das sieht man ja oft bei Servietten, Schürzen und Handtüchern.

Als die Idee dann geboren war, kamen lauter kleine Ideen hinterher :-) Oben seht ihr ein Einmachglas, das ich als Windlicht umfunktioniert habe. Das Maxiteelicht habe ich dann gleich noch mit Washi-Tape verziert.

So sahen die Tische aus:


Ich hatte Kariertes Papier gefunden und damit die Menükarten verziert (mit dem Fiskars Schneidbrett - auch bei SU erhältlich - hat es super geklappt, die schmalen Streifen von dem dünnen Papier zu schneiden). Die Tischkarten bekamen ein rot-weiß-gestreiftes Bändchen. Die Tafeln habe ich selbst gemacht. Im D... Bettenlager gabs Tafelfolie im Angebot. Total klasse! Leider sind die Tische noch nicht ganz fertig. Wir haben gestern Abend dekoriert und die Feier ist erst heute Abend. In die Spitztüten (die mir sehr leicht von der Hand gingen, da war ich selbst ein bisschen überrascht) sind heute kleine Mettwürstchen gefüllt worden, es sollten noch Brettchen mit rohem Schinken und Schmalz dazu. In die Brotkörbe kamen dann heute noch kleine Brötchen rein. Das musste alles frisch eingedeckt werden. Da das Hotel-Restaurant nicht um die Ecke liegt, bin ich heute nicht noch mal hin, um es mir anzusehen, wie es komplett aussieht. Aber ich denke, man kann schon erkennen, was es werden soll :-)





So, das war's schon wieder von hier. Diese Tischdekorationen sind immer sehr arbeitsintensiv (wobei ich fast ausschließlich gestern alles komplettiert habe, weil es vorher einfach nicht ging), aber ich mach's einfach unheimlich gerne. Wenn die Tische nachher komplett eingedeckt und dekoriert sind, ist das einfach schön. Schade finde ich, dass ich dann die Reaktionen der Gäste nicht live mitbekomme.

Lasst euch inspirieren! :-)

Kommentare

  1. Liebe Christine,

    deine Deko ist wirklich toll geworden, du hast immer so originelle Ideen.

    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen