Samstag, 29. Oktober 2011

Geburtstagskarte auf Wunsch

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich ja immer, wenn jemand mit einem konkreten Auftrag zu mir kommt. Meine Nachbarn waren eingeladen auf einen 75. Geburtstat (37+38). Das sollte ich irgendwie in der Karte unterbringen. Ein bisschen überlegt und dann war das Motiv klar. Zudem wollte ich das Junior ABC benutzen, das war noch unberührt. Gesagt getan, gestempelt, genudelt, geklebt - fertig! :-)

In die Karte sollte ein Gutschein eingebaut werden. Dafür habe ich links ein Fach gemacht. Rechts war dann noch genug Platz zum Unterschreiben.


Das war's schon wieder für heute.

Bleibt kreativ, Mädels!

Freitag, 28. Oktober 2011

Wischi Was(c)hi :-)

Hallo ihr Lieben,

wie ihr oben sehen könnt, gilt wieder: "Wer zu spät knipst, den bestraft das Foto". Jetzt kommt wieder die Zeit, wo man die wenigen hellen Stunden zum Fotografieren der eigenen Werke nutzen muss. Gestern war ich auf der Kreativmesse in Wiesbaden. Unser Plan war es, am frühen Nachmittag zu Hause zu sein. Stattdessen sind wir am frühen Nachmittag in Richtung Heimat aufgebrochen... Gegen gute Vorsätze ist ja nichts einzuwenden. Ich wollte unbedingt Washi Tape haben, hätte es aber beinahe vergessen! Zum Glück standen die bei einem Anbieter direkt an der Kasse, so dass ich da mal zugeschlagen habe. Bei Heike habe ich schon häufiger das Tape gesehen und hatte somit die Idee ein Tütchen zu verzieren. Ein kleines Dankeschön für meine Freundin.

Sogar die simpel zugeklebte Rückseite sieht mit dem Tape viel wertvoller aus. Ich bin begeistert!

Ihr hat's auch gefallen... :-)

Morgen gibt's ne schicke Karte, die kann ich heute noch nicht zeigen  - sicher ist sicher! Frau weiß ja nie, wer hier so rumstöbert!

Bleibt kreativ, Mädels!


Mittwoch, 26. Oktober 2011

Pillowbox groß

Hallo ihr Lieben,

endlich mal wieder ein Eintrag. Ich bin beruflich im Moment so eingespannt, dass für Kreativität irgendwie kein Platz ist - leider. Aber irgendwie muss ich ja das Geld verdienen, dass ich für meine Stempelchen dann wieder ausgebe! :-)

Auf irgendeinem Blog hatte ich gesehen, dass dort eine lange Pillowbox gemacht wurde, ohne die beiden Teile ineiander zu stecken, um die lange Form zu erhalten. Der Trick ist, dass der Cardstock gefaltet wird und der Knick dann vor den Prägunngen der Pillowbox liegt.

Während ich das geschrieben habe, kam mir die Idee, ein Foto zu machen. Ist einfacher zu verstehen, als das Gequatsche... :-) Seht selbst:


Das wollte ich schon lange mal ausprobieren. Das Stempelchen "schön, dass du da bist" ist aus dem Set "Perfekte Pärchen" - kann ich nur empfehlen. Die Textstempel aus dem Katalog haben es mir angetan - die muss ich alle haben.

Bleibt kreativ, Mädels!

Freitag, 21. Oktober 2011

Weihnachtspapiere

Hallo ihr Lieben,

ich bin arg in Zeitnot, so dass ich wohl heute nichts Kreatives mehr hinbekomme - aber dafür habe ich was anderes Schönes. Heute kam eine SU-Lieferung. Ich hatte auf Verdacht mal das Weihnachtspapier bestellt. Als ich es im Katalog gesehen habe, war ich nicht wirklich begeistert. Aufgrund der kleinen Abbildungen ist es manchmal schwer, genügend Phantasie aufzubringen, um sich den ganzen Bogen vorzustellen. Ich war absolut positiv überrascht! Rechts die Schneeflöckchen auf grünem und rotem Grund finde ich total schön.

Oben links die kleinen Motive (wie nennt man das eigentlich? Christusdorn? Auweia... ich bin ja pflanzentechnisch ein wenig zurückgeblieben...) sind auch schön. Für mich persönlich der Knaller sind die Papiere mit dem Glitzereffekt. Das gepunktete Papier und auch das gestreifte sehen aus, als hätte man Embossingpulver geschmolzen. Sehr schön! ich habe mal versucht, das zu fotografieren, vielleicht könnt ihr' s ja erkennen.



Ich glaube, man kann unten rechts erkennen, dass es glitzert.

Das war's schon wieder für heute.

Bleibt schön kreativ! :-)

Mittwoch, 19. Oktober 2011

Wunder der Natur

Hallo ihr Lieben,

das neue Gastgeberinnen-Set "Wunder der Natur" hat es mir angetan. Die Blätter kann man wunderbar zum Gestalten von Hintergründen verwenden. Links bei dem kleinen Goodie (das habe ich mit der neuen BigShot Stanze "Two tags" gemacht) habe ich die Blätter auf den dunklen Karton gestempelt. Dadurch sieht das gleich schon viel lebendiger aus und nicht so "aalglatt". Kombiniert habe ich hier die Farben Wildleder und Aubergine. Für den Herbst eine sehr schöne Kombination.

Hier seht ihr die Karte von innen:



Beim nächsten Mal werde ich die Blätter als Umrandung stempeln. Das Blatt oben links ist mir doch zu ordentlich angelegt... :-) Aber ab und zu verschenke ich ja auch Karten an "ordentliche Leut'" :-)

Lasst euch inspirieren!

Montag, 17. Oktober 2011

Männergeschenk

Hallo ihr Lieben,

leider kam ich doch nicht zu so vielen Projekten, wie ich es vorhatte. Aber das hier finde ich trotzdem ganz nett. Ich habe wieder das neue Papier "Antike Effekte" benutzt und auch neue Stempelchen.

Hier unten seht ihr, was in dem einen Päckchen drin ist. Ein Mitbringsel aus Berlin, davon gab's da ganz viele. Richtig knuffig. Erkennt ihr, was es ist???

Richtig! Ein Brillenputztuch. Ich find's 'ne süße Idee. Es ist ein netter kleiner Lachbringer. :-)

Lasst euch inspirieren!

Samstag, 15. Oktober 2011

Erinnerungen

Hallo ihr Lieben,

wir sind zurück von unserem Berlin-Kurz-Trip und sind voll mit Erinnerungen... da ich allerdings nicht der geborene Scrapper bin, werden bei mir die Fotos ruckizucki als Album entwickelt. Ganz unspektakulär :-)

Allerdings muss ich so ein Album dann doch etwas aufhübschen. Die Front habe ich mit dem neuen Stempelset "Delicate Doilies" verziert. Das macht das Album doch gleich lebendiger und hochwertiger (von außen, innen ist es eh hochwertig :-) ). Innen habe ich ganz hinten mit dem neuen Designerpapier "Antike Effekte" eine Tasche gewerkelt, in der ich Stadtplan, Hotelrechnung, Prospekte etc. verstaut habe. Somit ist das Album dann doch nicht 0815-mäßig :-)


Berlin ist echt 'ne tolle Stadt. Wir haben viel gesehen, sind viel gelaufen... wo wir uns echt beölt haben, war hinterm Lustgarten. Wir wollten da in den Pylones Laden, der hat total abgedrehte Sachen. Als wir an der Kreuzung standen meinte meine Tochter: "Sag mal, ist das nicht auffällig, dass die Nordsee (das Fischrestaurant) genau gegenüber vom Sea-Life-Center ist?????" - vielleicht ist es einfach nur praktisch?!!!
Wir haben uns köstlich amüsiert...


So, Mädels, ich muss wieder an den Basteltisch, bevor es dunkel wird. Demnächst wird's wieder knifflig mit der Fotografiererei :-)

Hier noch schnell das Papier "Antike Effekte" ausgebreitet. Es sieht echt toll aus. Ich finde, dass man das im Katalog gar nicht so erkennen kann. Manchmal muss man echt auf gut Glück bestellen. So ging es mir mit dem Papier "Süß & Sauer" aus dem letzten Katalog auch. Das war auch ganz toll und sah im Katalog total unscheinbar aus. Ich vermute, dass es mit dem Weihnachtspapier ähnlich ist. Das werde ich einfach mal auf Verdacht bestellen.
Wenn ihr Interesse an bestimmten Designerpapieren habt, kann ich die Wünsche sammeln und nachhorchen, ob jemand anderes Lust hat, ein Paket mit euch zu teilen. Dann ist's nicht gleich so teuer und man (äh frau) hat mehr Auswahl. Meldet euch ruhig, ich notiere mir dann eure Wünsche und kläre das dann mit den anderen Kunden ab.


Jetzt aber... Bis bald, bleibt kreativ!

Montag, 10. Oktober 2011

Frauenkarten Teil 2

Hallo ihr Lieben,

das ist doch wohl eine eindeutige Frauenkarte, gell? :-) Ich tue mich ja wirklich schwer, mal als Karten-Grundton was anderes als Savanne zu nehmen. Gelb ist so gar nicht mein Ding - zumindest nicht für den Herbst. An Ostern ist's okay :-) Aber die Karte ist ganz manierlich geworden.

Hier das Innenleben:

Und noch ein Kärtchen in gelb, diesmal aber in Kombination mit Wildleder. So ist es eigentlich ganz okay. Ich habe nachträglich mit dem Colorspritzer gearbeitet, weil mir die Karte so "aalglatt" vorkam. Ganz glücklich bin ich mit dem Ergebnis nicht. Ui da kam mir gerade ein böser Gedanke... die Karten sind ja für meine Freundin. Also gilt: ICH muss sie ja nicht verschenken... aber wie ich meine Freundin kenne, gefällt ihr das gut, weil es handgemacht ist. Die pedantischen Kleinigkeiten sieht man ja oft selbst nur kritisch. :-)

Auch diese Karte hat ein nettes Innenleben:
Hier gefällt mir innen fast besser als außen. Auf jeden Fall sind die Karten wunderbar persönlich. Die Beschenktinnen (hihi) freuen sich bestimmt.

So, hier wird's die nächsten Tage ruhig, aber ich denke, dass ich am Wochenende wieder was zeigen kann.

Bleibt kreativ, Mädels!


Sonntag, 9. Oktober 2011

Alles Gute zum Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

ich muss erst mal Bezug auf "Wetten, dass ?" nehmen... Gestern Abend dachte ich echt, ich müsste mir einen Therapieplatz besorgen! Das Muster auf Gottschalks Anzug war eine Mischung aus "Circle Circus", "Barocke Motive" und "Delicate Doilies"!!!! Ich glaub ich hab einen an der Waffel... meine Kinder haben mir sofort beigepflichtet aber mein Mann wusste gar nicht, worum es geht. Ist vielleicht auch besser so... :-) Wir hatten den ganzen Abend Spaß mit der Jacke :-)

Jetzt aber zu den Karten. Meine Freundin wünschte sich Frauenkarten. Die muss man sich normalerweise bei mir nicht wünschen, weil die ja eigentlich Standard sind. Die Männerkarten sind für mich schwieriger, weil sie nun mal schlicht sein sollen. Sie hat wohl noch welche für Männer und wünschte sich nun etwas für Damen. Gesagt getan. Die neuen Stempelchen aus dem Gastgeberinnen-Set "Alles Gute zum Geburtstag" wollte ich dafür verwenden. Die sind alle toll und da muss man einfach mehrere Karten machen, damit die alle zum Einsatz kommen - es ist ja ein großes Set.

Früher habe ich immer nur einen gefalteten Einleger in die Karte geklebt. An sich schreibt man ja gar nicht so viel in die Karte so dass ein Cardstock auf der rechen Seite vollkommen ausreicht. Den verziere ich dann allerdings ebenfalls mit Stempelmotiven, so dass die Karte nicht nur außen toll aussieht, sondern innen auch noch was bietet:
Das macht doch wirklich mehr her als ein "nackiger" doppelseitiger Einleger, oder?

Hier noch eine Hochkantvariante. Die Karte hat eine Banderole, die man abstreifen kann. Ist auch mal was anderes. Gerade ist mir eingefallen, dass ich auf den Cardstock unter die Banderole auch noch was stempeln könnte. Dann ist die Karte nach dem Abstreifen der Banderole nicht ganz so kahl. Da wird sich doch was finden! :-)

Und hier wieder die Innenansicht. Da bin ich echt auf den Geschmack gekommen. Die Ecken habe ich mit der Itty Bitty Kreisstanze bearbeitet. Gefällt mir auch gut.

So, das war's für heute. Lasst euch inspirieren!

Donnerstag, 6. Oktober 2011

Kürbisse

Hallo ihr Lieben,

hier mal eine Gemeinschaftsaktion von mir und meiner Tochter. Die Laterne links hat sie gemacht und das Kärtchen habe ich gewerkelt. Ich finde, dass man im Oktober ruhig auch Geburtstagskarten mit Kürbissen verschenken kann. Kürbisse sind ja nicht nur an Halloween da, sondern gehören ja ganz klassisch zur Herbstdeko.

Wenn ich die Kürbisse sehe, bekomme ich allerdings ein verdammt schlechtes Gewissen. Ich möchte schon seit 2 Wochen Kürbismarmelade kochen. Ha! Ich habe die perfekte Ausrede: Ich muss noch auf das neue Stempelset "Kreativ & selbst gemacht" warten! Erst wenn ich weiß, dass ich schicke Etiketten machen kann, kann ich erst die Marmelade einkochen :-) Gewusst wie... :-)


Hier noch mal das kleine Geschwisterchen der großen Laterne. Auch nett... Meine Tochter hat die Fenster-Vierecke absichtlich mit dem Cutter bearbeitet. Hat ein bisschen was distress-mäßiges. Die Idee finde ich nicht schlecht, vor allem, weil sie von alleine drauf gekommen ist.


Links bei der Laterne sieht man, dass sie gerne Hintergründe stempelt. Sie nimmt einen Stempel und stempelt ihn in verschiedenen Farben (auch in unterschiedlichen Helligkeitsstufen) auf Papier und hat dann ihr eigenes Designerpapier. So hat sie mich ja auch dazu gebracht, die "Delicate Doilies" zu bestellen. Hab's auch noch nicht bereut. :-)

Genug gezeigt... lasst euch inspirieren!

Mittwoch, 5. Oktober 2011

Junior-Ferien-Werke

Hallo ihr Lieben,

wir haben Ferien und meine Tochter langweilt sich ein wenig - aber kreativ! Oben die Karte hat sie eben gewerkelt - während ich hier in meinem Büro arbeiten muss. Schon gemein... ich wär' ja schon gern noch mal Schülerin... die Oberstufenzeit war mit die unbeschwerteste Zeit in meinem Leben - da war die Welt noch in Ordnung! :-)

Das blaue Kärtchen hat sie auch gemacht. Sie hatte mit dem neuen Set "Delicate Doilies" mehrere Hintergründe gestempelt, die ihr aber von der Aufteilung her nicht gefallen haben. Deshalb hat sie diese Hintergründe zerstanzt. Auch eine schöne Idee. Das Foto war leider nicht scharf zu bekommen, ich hab's mehrfach versucht. Ich vermute, es liegt an den Spritzern. Besonders gut gefällt mir auch das mehrfache Schichten der Rahmenkartons. Das sieht schon toll aus, gell?



So, und damit ich nicht ganz untergehe, gibt's auch noch 'ne Karte von mir. :-) Die habe ich für die Katalogparty gemacht. Der Stempel gehört zum Gastgeberinnen-Set "Alles Gute zum Geburtstag" - kann ich nur empfehlen, das ist echt klasse. Die Karte ist ganz schlicht, aber dennoch hat sie was. Ihr wisst ja, es muss immer schnell gehen :-)

So, nun seid mal schön kreativ, Mädels!

Montag, 3. Oktober 2011

Neue Karten mit neuen Sets :-)

Hallo ihr Lieben,

das Set "Delicate Doilies" stand gar nicht auf meiner Wunschliste. Meine Tochter meinte, dass das toll wäre (sie liebt Kreise und runde Formen). "Mama, das MUSST du kaufen!" Da sie neulich schon tolle Stempeleien mit Hintergründen gemacht hat, habe ich mich bequatschen lassen - aber ich habe es nicht bereut! Diese Stempel machen süchtig. Man kann sie, wie man oben sieht, einfarbig als Hintergrund einsetzen oder aber farbig, so dass man damit selbst Designpapier herstellen kann.

Bei den beiden Karten sieht man, wie toll die Stempel in verschiedenen Farben miteinander wirken.

Mit den Halbperlen kann man noch einen richtig edlen Touch reinbringen. Als Grundton eignet sich - wie eigentlich immer, Savanne total gut.

Die nachfolgende Karte haben wir auf der Katalogparty gewerkelt. Schlicht aber pfiffig und hier sieht man, das die Stempel auch in den warmen Herbsttönen Savanne, Senfgelb und Kürbisgelb einfach nur schön wirken. Ich bin total begeistert. Mal sehen, was mir damit noch so alles einfällt. Ein Windlicht sieht damit bestimmt auch klasse aus!Aber auch als Hintergrund für Anhänger... eigentlich für alles!


So... genug gezeigt. Jetzt gehe ich selbst auch mal an den Basteltisch. Wenn's wieder warm wird, gehe ich raus und muss somit den Vormittag kreativ nutzen. Am Nachmittag wird kreativ rumgegammelt :-)

Sonntag, 2. Oktober 2011

Katalogparty - Nachlese

Hallo ihr Lieben,

ich habe noch nichts alles von der Katalogparty berichtet. Eine liebe Kundin hatte vorgeschlagen, dass wir einen Swap machen, also Karten tauschen, um Ideen zu bekommen. Ich wollte natürlich was Besonderes machen und da habe ich die Schrumpffolie entdeckt. Das wollte ich schon immer mal ausprobieren. War nicht ganz einfach große Motive zu finden, denn die Teile schrumpfen mehr als ein Viertel ein. Der Hammer. Aber spannend! Wenn man da vor dem Backofen steht, braucht man keinen Fernseher mehr! :-)

Das Etikett ist mit einem Stempel aus dem neuen Set "Unterm Weihnachtsbaum" verziert. Dieses Set passt unheimlich gut zu unseren Stanzen - ideal für mich! Ich liebe es, wenn Stempelmotive und Stanzen zusammen passen.

Hier seht ihr nun, was ich für meine Schlüsselanhänger bekommen habe:



Jedes Tauschobjekt ist ganz besonders. Bei der einen Karte ist es die Blume, bei der anderen der süße Lebkuchenmann bei der rechts ist es der Schmetterling, Bei der Weihnachtskarten die Schneeflocken und der raffinierte Verschluss... ganz rechts sind sogar Glückskekse drin. Das längliche Teil ist ein wunderschön verziertes Amicelli. Die Eule oben hat den Fahrstuhl - Luxus pur :-) Une eine selbstgemalte Karte habe ich auch bekommen - mal was ganz anderes. Das Windlicht ist auch originell. Das macht echt Spaß - das machen wir nächstes Jahr wieder!

Dann habe ich noch ein Röschen bekommen und von zwei meiner Mädels richtig tolle Geschenke. Die sind auch selbstgemacht, aber die zeige ich nicht - die sind nur mir :-) Das ist mir zu privat. Ich fühle mich jedenfalls total geehrt, dass die Mädels sich die Zeit nehmen, für mich noch mal extra was fertig zu machen. Vielen Dank dafür!

Was für eine Lobhudelei... wie beim deutschen Fernsehpreis... :-)

Ich wünsche euch einen wunderschönen sonnigen Sonntag - bleibt kreativ bei allem, was ihr tut!