Freitag, 30. September 2011

Ich fand's klasse

Hallo ihr Lieben,

na? Was sieht man auf dem Bild? Zwei sehr schöne Dinge im Leben... Basteln und Schlemmen! :-) Das haben wir heute Abend hier gemacht. Ich fand's klasse. Wir haben wieder viel gefachsimpelt und gelacht. Ich habe fast den ganzen Tag vorbereitet und mir Gedanken gemacht, ob ich allen gerecht werden kann, ob die Karte zum Basteln schön genug ist, ob genug zum Essen da ist, ob ich genug neue Sets zum Zeigen da habe und und und. Es waren auch Interessierte dabei, die ich noch nicht kannte und da mache ich mir schon Sorgen, ob ich mich genug kümmere. Ich hoffe, die Damen haben sich wohl gefühlt :-)

Ich denke, meine anderen Mädels hatten auch ihren Spaß - auch wenn ich nicht immer gleich gehört habe. Wir werden demnächst die Hotelglocke einführen, dann hör' ich auch besser... noch besser Mädels: Ruft einfach in den Raum "einen Bestellzettel bitte" - da werd' ich sofort hellhörig :-)

Meine Tochter wollte unbedingt auch kreativ helfen. Sie hat dann mit ihrer Freundin die Papiertischdenke mit dem neuen Set "Jack of all Trades" verschönert. Der lila Hut hat mich nur etwas irritiert - ich wollte den dauernd vom Tisch wischen :-)

Hier mal eine Musterkarte, die ich für heute entworfen habe. Sie ist mit dem Set "Wimpelwünsche" entstanden. Mit der passenden Stanze ist der Tannenbaum fix ausgestanzt. Ein absolutes "must have" meine Damen! Mein Wunschzettel ist schrecklich lang. Aber man gönnt sich ja sonst nix :-)

Das Foto ist nich ganz scharf, sorry. Aber heute musste wieder alles flott gehen. Sämtliche Musterkarten (bis auf 3 Stück, die wir gestern Abend gemacht haben mit dem Set "Delicate Doilies") sind heute mal wieder im Eilverfahren entstanden und fotografiert worden.

Es muss halt schnell gehen. :-)

So, das war's für heute. Ich muss jetzt erst mal runterfahren. Ich nehme mir jetzt ein Glas Federweißer und dann hole ich mir ein A4 Blatt und schreibe meine Wunschliste auf.

Bleibt kreativ, Mädels - bis bald!

Donnerstag, 29. September 2011

Noch einmal schlafen...



Hallo ihr Lieben!

Leider kann ich euch noch nichts zeigen... die Damen sollen morgen überrascht werden. Ich freue mich wie Bolle auf die Katalogparty und stecke bis zum Hals in den Vorbereitungen. Habe viele Ideen und hoffe, dass ich Zeit genug habe, sie auch umzusetzen :-)

Wird bestimmt toll! Meine Tochter und ich probieren gerade die neuen Stempelsets aus. Ab morgen Abend (eher Samstagmorgen, morgen wird's bestimmt spät!) gibt's wieder jede Menge Stoff - dann mit den neuen Sets. Ich freu' mich!!!

Bis bald also!

Dienstag, 27. September 2011

Altes Haus

Hallo ihr Lieben!

Das Stempelrad "Neighbourhood" wird nicht mit in den neuen Katalog kommen. Ich wollte es schon immer mal haben. Jetzt weiß ich auch warum! Es macht echt Spaß, die kleinen Häuschen anzumalen! Und das sage ich, wo doch immer alles schnell gehen muss :-)

Zuerst hatte ich die Idee, das Motiv für eine Umzugskarte zu nutzen, aber während ich das erste Foto von der Kamera geladen habe, kam mir "altes Haus" in den Sinn. Ich neige ja zu manchmal zu ungezogenen Parolen... aber seht selbst :-)


Leider kann man auf dem Foto gar nicht erkennen, dass ich das Häuschen ausgeschnitten und mit 3-D-Pads aufgeklebt habe. Sieht echt niedlich aus. Für den Hintergrund habe ich wieder das Rad "Texture" genommen. Gefällt mir immer wieder gut.

Eins ist jedenfalls klar, das ist KEINE Frauenkarte. Die könnte ich keiner meiner Freundinnen schenken, ohne dass es lange Gesichter gäbe - vielleicht in 20 Jahren mal ... :-) Ich werd's nicht ausprobieren!

Lasst euch inspirieren!

Sonntag, 25. September 2011

Noch mehr Babykarten

Hallo ihr Lieben,

ich habe schnell noch was gewerkelt, damit ich was zeigen kann. Aber was ich eigentlich gemacht habe, kann ich euch nicht zeigen! Hach... ich arbeite an der Katalogparty. Die kleinen Preise für die Verlosung (jeder, der einen Katalog kauft, bekommt eine Kleinigkeit geschenkt - hier entscheidet das Glück) habe ich schon eingetütet, dann noch was fertig gemacht, was sich um die neuen Farben dreht und ich experimentiere an meinem Tauschobjekt für unseren Swap. Das ist vielleicht spannend. Habe mir da was überlegt, was nicht ganz einfach ist. Dazu aber am nächsten Wochenende mehr... den ersten Fehlversuch zeige ich dann auch. :-)

Na? Seid ihr schon gespannt???? Ich freu mich schon wie Bolle. Wir Demos konnten ja auch nur einen kleinen Teil der neuen Sachen bestellen. Auch für uns geht's am 1. Oktober erst richtig zur Sache! Meine Wunschliste ist ganz schön lang! Ein paar schöne Sachen habe ich aber schon mal hier und die können am Freitag dann auch mal angeschaut und angefasst werden (und benutzt werden auch - wir werkeln irgendwas mit den neuen Sachen).

Genug gequatscht, hier noch mal die männliche Version:

Besonders gut gefallen mir die Umschläge. Das ist doch auch noch mal ein Hingucker, gell?

So, gegrillt haben wir schon. Jetzt werde ich mich mit der Bedienungsanleitung vom Digital-Kabelreceiver in die Sonne legen und mir einbleuen, wie das Teil funktioniert. Leider gilt hier nicht: Einschalten und gucken. Da muss erst programmiert und sortiert werden. Naja... was soll's... in der Sonne wird's dann hoffentlich der Entspannung nicht entgegenwirken.

Euch einen schönen sonnigen Restsonntag. Bleibt kreativ, Mädels!

Samstag, 24. September 2011

Babykarten für Jungs - Sammelbestellung

Hallo ihr Lieben,

ich muss meinen Kartenbestand aufrüsten. Babykarten waren komplett aus und da habe ich erst mal mit den Jungs angefangen. Ich habe aber für mich festgestellt, dass weiß als Grundton irgendwie nicht mein Ding ist. Vielleicht noch für die Taufe, aber ansonsten gefällt mir eine Farbe als Grundkarte besser.

Bei der zweiten Karte habe ich für das Bärchen als Untergrund das Glanzpapier gewählt. Ich bin immer wieder fasziniert, wie toll die glänzende Oberfläche aussieht und wie schnell trotzdem die Stempelfarbe darauf trocknet. Die benutzten Stempelsets sind alles Auslaufmodelle. Viele Demos trennen sich ja von ihren alten Sachen, wenn es neue gibt, aber ich kann das nicht... ich hänge an meinen Schätzen. Da kauf' ich eher einen neuen Schrank als dass ich was weggebe - zumindest sehe ich das im Moment so :-)

So ihr Hübschen, bei uns wird heute der Garten getrimmt, da wird wohl keine Zeit für den Basteltisch bleiben. Am Montag wird der Grünschnitt abgeholt und die Jungs werden sich freuen, wenn Sie bei uns halten müssen :-) Als Pendant zur körperlichen Arbeit werde ich wohl morgen hoffentlich zum Basteln kommen. Und morgen wird auch noch mal gegrillt. Im Sommer hatten wir ja schon gedacht, die Gasflasche würde diesmal für zwei Jahre reichen... mal sehen, ob wir noch ein bisschen was verbraten können :-)

Wer noch was von der Auslaufliste haben möchte, kann sich bei mir melden und sich portofrei einklinken. Ich werde am Montag oder Dienstag noch mal bestellen.

In diesem Sinne... lasst euch inspirieren, bleibt kreativ - aber genießt auch das schöne Wetter!

Donnerstag, 22. September 2011

Echte Männerkarten

Hallo ihr Lieben,

ich wollte ja Männerkarten machen... oben das Exemplar finde ich grottenhässlich und weiß noch nicht, wem ich das aufs Auge drücken kann :-)

Aber als ich dann mal warm war, kam dann auch was für meinen Geschmack dabei heraus.

Hier habe ich noch mal das Set "Der Lauf der Zeit" benutzt. Es wird ja nicht mit in den neuen Katalog kommen und ist auch schon ausverkauft. Für Männerkarten eigentlich ideal.

Mit den letzten beiden bin ich zufrieden. Es ging tatsächlich auch ohne Schleife - aber nicht ohne Band :-)

Lasst euch inspirieren. Bald ist er da, der neue Katalog... hach ich freu mich!

Kleiner Nachtrag für BaBaFo-Christiane: Danke für den lieben Kommentar! Ich komme mit den Bäumchen bei dem Designerpapier irgendwie nicht klar - obwohl ich auch das Stempelset habe. Mich stört da immer was - was genau kann ich aber nicht sagen :-)

Tja und die Dekolleté-Karte hatte ich hier schon gefühlte zwei Jahre als Idee rumfliegen (hatte mir das mal aus dem Web raus geholt). Aber wem schenkt man sowas? Der Beschenkte hat sich jedenfalls tierisch gefreut und seine Frau (eine sehr gute Freundin von mir) hat sich überhaupt nicht mehr einbekommen, weil sie es so originell fand. Bupp... ins Schwarze getroffen - und das, obwohl die Karte gar nicht in Männerfarben (nur in Männeroptik) gehalten war :-)

Dienstag, 20. September 2011

Es sollte eine Männerkarte werden...

Hallo ihr Lieben!

Zunächst zeige ich euch mal die Blumenbälle, die meine Tochter in ihrem Zimmer dekoriert hat. Schön, gell?

Inspiriert durch Ingeborg wollte ich eine Männerkarte basteln. Schlicht sollte sie sein, aber doch nicht zu farblos. Also habe ich schon mal einen kräftigen Grundton gewählt. Dann ein schlichtes Designerpapier, damit man nicht zu viel Schnickschnack drauf bappen muss (haha...).

Hier der Cardstock und das Designerpapier... gaaaaanz schlicht:

Tja, aber irgendwie war das alles nix... den Cardstock musste ich noch mit dem Schwämmchen betupfen, das Designerpapier rumdrehen (weg von den langweiligen Männerstreifen... hihi), hier noch was drauf und da noch was hin und zum Schluss die dicke Schleife drauf. Danach konnte ich zufrieden grinsen. Aber eine Männerkarte war's dann leider nicht mehr... :-)

Seht selbst:

Naja... Neujahr ist lange vorbei - warum soll man sich da noch an Vorsätze halten. Ich mach' gleich mal 'ne richtige Männerkarte... vielleicht... :-)

Lasst euch inspirieren (und lasst euch überraschen, was dabei raus kommt!) :-)

Sonntag, 18. September 2011

Blumig

Hallo ihr Lieben,

oben die Karte ist nachgebastelt. Ich hatte ähnliche Versionen bei Jenni Pauli und Jessikrümel gesehen. Mich haben die Farben fasziniert und auch die Anordnung der Blüten. Ich arbeite normalerweise eher selten mit Stanzteilen. Die Blüten der Boho-Stanze sind aber ideal, um Karten im "clean&simple" Stil zu machen. Ich war vom Ergebnis gleich begeistert.

Oben die Karte sieht sehr "ordentlich" aus, so dass ich dann mal eine Variante mit bearbeitetem Hintergrund machen wollte. Hierfür habe ich den Color-Spritzer benutzt.



Ich glaube, dass ich die obere Karte schöner finde. Ich hätte das Wort "Geburtstagsgruß" vor dem Bespritzen abdecken sollen. Es geht ein wenig unter. Was meint ihr? Was ist euer Favorit? Eher ordentlich oder durcheinander? :-)

Der Kreative braucht ja auch das Chaos. Wenn ich meinen Schreibtisch nach dem Stempeln sehe, muss ich immer mit dem Kopf schütteln - unfassbar! :-)

Lasst euch inspirieren - das Wetter ist genau richtig zum Basteln. Bin mal gespannt, wann wir die Heizung anmachen müssen. Lange kann's nicht mehr dauern. Bis bald!

Freitag, 16. September 2011

Männerkarte mal ganz anders...



Hallo ihr Lieben,

ich habe ja schon überlegt, ob man das so überhaupt zeigen darf... hm... also ich habe in den Untiefen des Internets mal eine Karte gesehen, die ich schon immer mal nachbasteln wollte, aber nie wusste, wem ich sowas schenken könnte, ohne dass es komisch wirkt... wie sagte mein Mann eben als er die Karte sah: "Du bist ja normalerweise seriös..." - heute mal nicht!!! :-)

Ich finde die Idee hinter dieser Karte einfach klasse. Ich denke, ich habe jemanden gefunden, dem ich sie schenken kann. Mein Mann ist ja mit auf der Feier, dann darf ich das ... :-)

Hier die Vorderseite:



Und hier die Rückseite:




Ich musste die ganze Zeit lachen, als ich am Basteln war... tsss... bin mal gespannt, was der Beschenkte dazu sagt... Was soll's... ein bisschen Spaß muss sein! Oder???

Lasst euch inspirieren!

Donnerstag, 15. September 2011

Junior-Werke


Hallo ihr Lieben!
Oben seht ihr die Spandosen meiner großen Tochter und ihrer Freundin. Wir hatten die Dosen als Bespaßung beim "Kinder"geburtstag meiner jüngeren Tochter. Die Schachteln von den Gästen habe ich leider vergessen zu fotografieren. Die großen wollten dann auch noch welche machen und da hatte ich dann auch Zeit genug zum Fotografieren. Ganz unterschiedlich die beiden Dosen, gell? Links ist die von meiner Tochter und rechts die von ihrer Freundin.


Die beiden werkeln häufiger mal in meinen Räumen herum. Die Ergebnisse können sich immer sehen lassen. Hier haben sie die Packpapierblüten nachgemacht, die sie im Internet gesehen hat. Ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube, die wurden mal auf der Stempelwiese gezeigt. Sie haben die Blüten mit dem Colorspritzer eingefärbt. Geht schneller als die Ränder zu wischen. Ab und zu kommt dann das "schnell-schnell-Gen" von Mama doch durch...


Wir waren neulich bei uns im Bastelladen (dort habe ich ein ganz süße Lebkuchenmannstanze erstanden!) und die hatten dort als Muster Papierblüten dekoriert. Meine Tochter war so fasziniert, dass sie das ganze Web abgesucht hat, um an die Anleitung zu kommen. Sie hat sich einen ganzen Ball mit diesen Papierblüten gemacht, sieht echt toll aus. Den fotografiere ich auch mal bei Gelegenheit. Sie wollte dann noch mal just for fun die Blüten aus Zeitungspapier machen. Sie hat das Papier mit Schwämmchen und Stempelfarbe eingefärbt. Das Ergebnis finde ich ganz toll!



Ich überlege, ob ich nicht das Designerpapier in Neutralfarben kaufe und mir von meiner Tochter so einen Ball in dunklen Brauntönen als Herbstdeko machen lasse... mal sehen... :-)

Im Gegensatz zu mir hat sie auch die Ausdauer, sich die Machart anzuschauen und dann die Sachen nachzubasteln. Sie nimmt sich auch oft den SU-Katalog und bastelt Karten nach. Finde ich klasse. Ich komme oft nicht auf die Idee, sondern zerbreche mir hier den Kopf... :-) Warum einfach, wenn's auch kompliziert geht, gell? :-)

Ich hoffe, ich konnte euch ein bisschen inspirieren. Bleibt kreativ, Mädels!

Dienstag, 13. September 2011

Hochzeits-Geld-Geschenk-Verpackung

Hallo ihr Lieben,

jetzt kann ich's endlich zeigen... immer blöd, wenn man warten muss, bis die Sachen verteilt sind :-) Eine liebe Bekannte wollte ein Geldgeschenk (die Kollegen haben gesammelt) außergewöhnlich verpackt haben. Es ging um eine Hochzeit. Sollte edel aber modern sein. Da fällt mir ja immer was ein :-)



Den Karton, auf dem die Gläser stehen, habe ich mit den Vornamen des Paares in verschiedenen Schriftarten gedruckt. Das hatte was von ganz persönlichem Designerpapier! Schaut mal die Füllung der Sektgläser an. Habe ich so noch nicht gemacht, hat mir aber gut gefallen!


Auch hier habe ich die Namen des Paares immer wieder untergebracht.



Hier noch mal die Karte im gleichen Stil. Die Farben waren Vanille Pur und Savanne.



Manchmal bereitet mir das Verpacken und Werkeln so einen Spaß, dass es mir dann schon leid tut, wenn ich das "Werk" nicht selbst überreichen kann - kennt ihr das??? :-)

Normalerweise wartet man dann ja gespannt darauf, dass die oder der Beschenkte sich ordentlich freuen. Das Erfolgserlebnis bleibt dann bei so einer Auftragsarbeit leider aus. Eigentlich schade. :-)

Genug gejammert. Lasst euch inspirieren!

Sonntag, 11. September 2011

Film - Geburtstagskarte

Hallo ihr Lieben!

Eine Bekannte wollte eine Karte für ein Paar, das seine 50. Geburtstage gemeinsam feiert. Sie hatten sich wohl Geld für eine neue Kamera gewünscht, so dass das Thema "Fotografieren" irgendwie auftauchen sollte. Gar nicht so leicht... da aber die Ringbuchstanze auf der Auslaufliste stand, kam sie mir dann gleich in den Sinn. Bei Leuten, die 50 werden, kann man ja noch Negativstreifen verwenden - meine Kinder wissen ja gar nicht mehr, was das ist!!!! :-)

Hier die Karte im transparenten Umschlag (ich finde, das macht auch immer noch was her und ist schnellgemacht):



Und hier noch die Rückseite, da habe ich dann eins der drei ausgestanzten Vierecke recycelt - bloß nix wegwerfen! :-)



Das war's für heute, liebe Leser :-) Einen schönen, sonnigen Sonntag! ... und... bleibt kreativ!

Freitag, 9. September 2011

Hochzeitskarte(n)

Hallo ihr Lieben,

oben seht ihr eine Hochzeitskarte, die ich in ähnlicher Ausführung bei der Bastelqueen gesehen habe. Eine Bekannte benötigte die Karte und ich habe angeboten, die Namen des Brautpaares aufzudrucken. Ist ja schon persönlich, auch wenn man den Drucker anwerfen muss.

So sieht sie von innen aus:


Ich habe dann für mich auch gleich eine neutrale Version gemacht:

Als ich die Karte nach dem Fotografieren in den Umschlag steckte, fiel mir auf, dass der Umschlag sich ausbeult und da fiel es mir wieder ein... die Karte sollte verschickt werden zu 0,55 Euro!!! Das geht mit dem dicken Knoten leider nicht. Arrrggghhh!!! Was jetzt? Die schöne Karte! Also schnell mit der Häkelbordürenstanze und der Herzenstanze rumgefuddelt und "Taaadaaaa!" es ist eine flache, günstig verschickbare Karte draus geworden:


Und einen schicken Verschluss am Umschlag hat sie auch (zusätzlich zur schönen Borte links):



So, das war's dann für heute mit der Kreativität :-)

Lasst euch inspirieren!

Donnerstag, 8. September 2011

Mal eine Trauerkarte

Hallo ihr Lieben!

Ich muss unbedingt meinen Kartenvorrat erweitern. Da ist nicht mehr viel zu holen... Trauerkarten waren komplett aus. Deshalb habe ich mal ein wenig gewerkelt. Der Textstempel und auch der schwarze Schmetterling stammen aus dem Mini-Katalog-Set "Trost in der Trauer". Wer es schön findet, sollte jetzt zuschlagen. Kleiner Tipp... :-)

Die Perlen waren eine Notlösung. Ich kam auf die wenig glorreiche Idee, die Blütenpunkte schwarz anzumalen - das sah ja vielleicht bescheuert aus. Ging gar nicht. Aber wegschmeißen ging auch nicht. Also Perlen drauf und schwuppdiwupp siehts verdammt edel aus :-)

Hier noch die Karte von innen, leider nicht gestochen scharf...



Das war's schon wieder für heute. Viel Spaß beim Kreativsein!

Dienstag, 6. September 2011

Schon wieder Blumen...


Hallo ihr Lieben,

da bin ich schon wieder mit was Blumigem. Ich weiß auch nicht, was mich so treibt. Mein paralympischer grüner Daumen kann's nicht sein :-) Ich habe erst seit kurzem die Prägestanze "Blumenranke" und wollte sie natürlich ausprobieren. Mit den Mischstiften habe ich die Erhebungen coloriert, aber das Ergebnis gefällt mir noch nicht so richtig. Auf dem Foto sieht es auch "härter" aus als in Natura. Es hat schon was aquarellmäßiges, aber auch was von Grundschule-Kunststunde... mal sehen, wie ich das noch verfeinere.

Zumindest das Innenleben ist stilsicher:



Hier noch mal die Karte mit Umschlag:



Zum Abschluss noch ein kleiner Schwank aus unserem Familienleben: Eben habe ich mit meiner Tochter durch den neuen IKEA-Katalog geblättert. Bei den Schlafzimmern sah ich eine Art rollbaren Tisch, der ganz schmal war und über das ganze Bett reicht. Man kann ihn dann wohl hin und her schieben, wie es gerade passt. Auf der Abbildung sah man wohl ein Frühstück drauf (ich bin mir aber nicht mehr sicher). Ich sagte: "Boah, wie toll ist das denn!" Meine Tochter: "Toll? Eher altengerecht..." Ich: "WIE BITTE? Ich glaub' et hackt..." Sie: "Ja was denn!?! Was willst du denn damit????" kurze Pause und dann kam die Frage "... oder willst du auch noch im Bett basteln????" JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA! Da haben wir uns erst mal 'ne Runde schlapp gelacht. :-)


Wie sagt mein Schwager immer so schön: An jedem dummen Spruch ist immer was Wahres dran!!!!

Lasst euch inspirieren - so oder so! :-)

Montag, 5. September 2011

Nicht meine Farbe, nicht mein Stil... aber schön!


Hallo ihr Lieben,

das was ihr da seht, wollte ich schon seit einem halben Jahr ausprobieren. Der Stempel mit den Blättern stammt aus einem SAB-Set. Darauf habe ich dann Itty Bitty Stanzteile geklebt. Noch ein Perlchen drauf und fertig.

Eigentlich sollte der Hintergrund schlicht bleiben. Da ich aber oben links in der Ecke einen kleinen Schmierfleck in Himbeerrot hingewurschtelt habe, musste ich davon ablenken :-) Ich habe dann mal wieder das Texture-Rad genommen und siehe da, den Fleck sieht man nicht mehr. Ob das bei der Schmutzwäsche auch funktioniert????

Das Band in Himbeerrot war ein Fehlkauf, sollte eigentlich das dünne Band sein, aber jetzt bin ich gar nicht mehr traurig, dass ich's habe.

Hier seht ihr die Karte von innen:



Das Band eignet sich hervorragend, um Geld oder eine Gutscheinkarte dahinter zu klemmen. Die Stempel "Lebe hoch" und "Glück, Liebe, Freude" stammen aus dem Auslaufset "Fröhliche Feiertage". Das Set habe ich ganz oft im Gebrauch. Es ist zu 40 % reduziert. Wer es also immer schon haben wollte, sollte zuschlagen.

Die Ösen sind schon ausverkauft. Das Set "Der Lauf der Zeit" ebenfalls. Bin mal gespannt, wie das jetzt weitergeht.

Das war's für heute. Lasst euch inspirieren!

Sonntag, 4. September 2011

Nachwuchs

Hallo ihr Lieben,

hier seht ihr die Karte zum Geschenk, das ich schon gepostet habe. Meine Freundin wollte die Karte mitnehmen, wenn sie ihre Freundin zu Hause besucht. Somit hatte ich noch ein bisschen Luft, um die Karte zu fertig zu machen. Gestern hat mich leider Montezumas Rache ereilt... Da war mein schönes Bastelwochenende dahin! Was soll's... gibt schließlich Schlimmeres :-)

Vor Jahren hatte ich mich mal mit 'nem Magen-Darm-Virus auf die Arbeit geschleppt, weil ich keine Vertretung hatte und ein wichtiger Termin anstand. Mein Gruppenleiter meinte damals (er hat es wohl als Aufmunterung gemeint): "Sehen Sie es als innere Reinigung." - VIELEN DANK!!! Das ist schon einiges her, aber ich habe mich so darüber aufgeregt, dass ich es heute noch weiß. Mein Mann hat sich's auch gemerkt und wenn ich auf dem Weg der Besserung bin, gibt er mir dieses Zitat immer wieder breit grinsend zum Besten... Es geht doch nichts über nette Frotzeleien in der Ehe :-)

Heute konnte ich dann was werkeln und einstellen. Ich habe allerdings mehr gedruckt als gestempelt.
Hier das Innenleben der Karte:

Ein Zitat darf natürlich auch nicht fehlen:

Das war's für heute.
Bleibt kreativ, Mädels!

@Daniela: Unter der Tasse steht Price & Kensington - habe sie in einem Restpostenladen gekauft :-)

Freitag, 2. September 2011

Noch alle Tassen im Schrank?



Hallo ihr Lieben!

Jetzt mal ehrlich: Ihr versteht mich doch, oder? Ihr versteht doch, warum mir gerade diese Tasse so gut gefällt, oder???? :-)


Also ich finde, die sieht aus, als hätte frau sie bestempelt :-) Hach... die wollte unbedingt mit.

Meine Freundin hat für ihre Freundin was gekauft, die gerade Mama geworden ist. Sie sagte "dann pack' ich das schnell ein und geh sie heute im Krankenhause besuchen" - da ertönte bei mir die Alarmglocke. "Wie einfach nur einpacken? Gib mir das Geschenk mit, ich mach das - wenn ich darf - und du kannst dann damit angeben!" :-) Ich hätte ihr das Geschenk fast aus der Hand gerissen :-) Der Entzug lässt uns schon komisch werden, wenn wir fast eine Woche nicht zum Basteln kommen, gell???? Jedenfalls MUSSTE ich dann heute schnell an den Basteltisch. Dank guter Ausstattung ist das ja alles kein Problem.

Hier das Ergebnis für den kleinen Florian.


In der Verpackung ist eine gaaaaanz weiche Decke für den kleinen Burschi und in dem Päckchen vorne ist Stilltee für die liebe Mutti :-)


Achja und hier seht ihr noch, was ich meiner Freundin mitgebracht habe. Wir hatten heute mal ein bisschen Zeit zum Quatschen. Das hatten wir echt schon lange nicht mehr. Es gibt nicht viele Menschen, für die der Stempel passend ist, aber sie hat's auf jeden Fall verdient :-)


Genug für heute... ich hoffe, ihr habt keinen Krampf in der Hand vom Scrollen :-) Am Wochenende muss ich einige Auftragsarbeiten werkeln, da gibt's dann hoffentlich ordentlich was zu gucken für euch! :-)

Lasst euch inspirieren!