Dienstag, 30. August 2011

Karten, Geschenke, Gastgeschenke

Hallo ihr Lieben!

Unsere Partywochenende ist vorbei und jetzt herrscht hier wieder Zucht und Ordnung! :-) Oben seht ihr mein Geschenk für meinen Mann. Man kann die Schrift leider nicht lesen, deshalb noch hier das Foto:

Er hat's auch gleich verstanden... :-)

Hier die Karte meiner Töchter für ihn:



Und dann noch die kleinen Post-it Blöcke, die wir einen Tag vorher am Geburtstag meiner Tochter gebastelt haben. Wir hatten noch kleine Spanschachteln zum Bemalen im Angebot, aber ich habe vergessen, die Endprodukte zu fotografieren. An so einem Tag geht das ja leider schnell unter.


Tja und dann hat mein Mann noch eine Espresso-Tasse geschenkt bekommen, die in einem kleinen Karton war. Dieser Karton sieht so aus:



Mir entrutschte gleich: "Oh, das sieht ja aus wie ein Designerpapier von SU!" - und da war es wieder, dieses Unverständnis ausdrückende Augenrollen meines Mannes!!! :-)

Jetzt mal im Ernst, das könnte doch die Rückseite vom Set "Gewächshaus Gala" oder "Süß & Sauer" sein, oder? :-)

Lasst euch inspirieren!

Sonntag, 28. August 2011

Swaps über Swaps

Hallo ihr Lieben!

Zurück aus Frankfurt vom überregionalen Demotreffen kann ich euch meine Swaps zeigen. Vorher ist das immer blöd, weil man ja nie weiß, wer hier so alles vorbeischaut. :-) Es musste verdammt schnell gehen, weil meine Arbeit mir keine Zeit zum Basteln ließ. Zudem haben wir heute und morgen noch Geburtstage zu feiern. Der Post hier ist also zwischen Tür und Angel erledigt worden. :-)


Ich hatte noch einige Umschläge übrig (ja, ja... ich hab' sie mal verhunzt, aber pssst) und somit brauchte ich eine Idee mit Briefumschlägen. Das Ergebnis fand ich echt klasse. Der Stempel vorne ist zwar kein SU-Stempel, aber das Ganze würde ja mit einem Stempel aus dem Set "Gestanzte Grüße" auch super aussehen. Die Idee kann man jederzeit abwandeln. Bei den Swaps geht es ja darum, Ideen auszutauschen. Rechts seht ihr einen Streifen Designerpapier "Süß und Sauer", das hat an manchen Stellen eine geprägte Oberfläche, die ist dann glatt und glänzend - total schön! Das kann man leider im Katalog so gar nicht sehen.


Hier seht ihr die Swaps, die ich als "Lohn" für meine bekommen habe. Da waren echt tolle Sachen dabei. Das ist wirklich ein schöner Brauch. Man bekommt viele neue Anregungen und sieht verschiedene Techniken. Da war sogar ein Ohrring mit Blüte als Anhänger dabei. Eine wunderschöne Tütenverpackung mit Banderole (genau mein Geschmack) und den Mini-Color-Coach als Lesezeichen von Christina Hucko - der Knaller! Síe hat sich sogar die Arbeit gemacht, die Farben auf den Cardstock zu drucken. Eine wunderschöne Idee.

Morgen wird hier noch mal heftig gefeiert und dann kehrt endlich Normalität ein. Ich hoffe, dass ich dann mal dazu komme, die vielen Anregungen fürs eigene Basteln zu nutzen! :-)

Lasst euch inspirieren!

Donnerstag, 25. August 2011

Vorbereitungen

Hallo ihr Lieben,

diese Woche ist geprägt von Vorbereitungen... ich muss meine Swaps für das Demotreffen vorbereiten (wenn ich doch schon wüsste, wie sie genau aussehen könnten... muss morgen wieder schnell gehen!!!) und zwei Geburtstage. Zum Glück ist auch meine jüngere Tochter bastelbegeistert und hat schon einen Teil für ihren Geburtstag selbst vorbereitet. Oben seht ihr die Tischkarten und die Geschenktüten zum Mitnehmen. Da kann man doch nicht meckern, oder?

Das Demotreffen liegt für mich nicht günstig, aber die Aussicht, in den neuen Katalog hineinschnuppern zu können und den Tag mit meinen beiden Stempelschwestern zu verbringen, hat mich alle Bedenken wegschieben lassen - das hab' ich jetzt davon! :-)

Manchmal ist's halt eng...



Hier noch mal die Einzelansicht, damit der Eintrag nicht so kurz ist :-)

Nächste Woche gibt's hoffentlich mehr an dieser Stelle... viiiieeeeeel mehr!

Montag, 22. August 2011

Album mit Zickzackfalz


Hallo ihr Lieben,

am Wochenende waren wir eingeladen. Es war eine verspätete Geburtstagsparty. Ich hätte gar nichts mitbringen müssen (ich hatte schon am Geburtstag was geschenkt), aber das kann ich einfach nicht... also sollte es etwas Kleines sein. Als erstes hatte ich noch unsere Urlaubsgrüße, dann dachte ich an den Sommerdrink und dann ist mir eingefallen, dass ich ja noch unverarbeitete Fotos hatte, die ich - in angemessenem Layout - noch verschenken könnte.

Als meine Stempelmädels das letzte Mal da waren, hatte ich einfach mal den Anfang eines Albums mit Zickzackfalz gemacht und es beiseite gelegt. Das ist mir - als es mal wieder schnell gehen musste - dann wieder eingefallen und ich habe ausprobiert. Seht selbst:


Oben seht ihr das "Probierstück".



Auf die Falzstellen habe ich dann Cardstock auf beiden Seiten befestigt. Jede Seite habe ich mit unterschiedlichen Stempeln verziert. In der Mitte ist noch Platz, weil da die Fotos rein sollten.


Hier die Ansicht von oben.



Die Falz habe ich mit Designerpapier zugeklebt und rechts einen Gummi als Verschluss gesetzt. Ein paar BigShot Knöpfe drauf, Tiny Tags an den Gummi und fertig ist das ganz persönliche Fotoalbum.


Und so sieht es von hinten aus.




Für den Anfang gar nicht schlecht, oder??? :-) Das war bestimmt nicht das letzte Album, das ich gewerkelt habe. Traut euch nur... ist ganz einfach...

Lasst euch inspirieren, Mädels!

Samstag, 20. August 2011

Geburstagskarte Junior

Hallo ihr Lieben!

Wie ihr am Titel erkennen könnt, war meine Tochter wieder aktiv. Sie hatte eine Karte für ihre Freundin zum Geburtstag gewerkelt.


Mir gefällt sie sehr gut. Der grüne Muschelkreis ist etwas grell, aber irgendwie hat das auch wieder was... es ist ja auch für ein junges Mädel - das darf's schon mal etwas mehr Farbe haben - oder???



Innne wurde eine Gutscheinkarte und ein BUGA-Eintrittskarte verstaut. Das Täschchen innen hat sie auch schön gestaltet. Sie arbeitet gerne und auch viel mit den Itty Bitty Stanzen. Oft in Verbindung mit Designerpapier.


Und so sah das Ganze dann im transparenten Umschlag aus. Da hat man doch was in der Hand - oder???

Einen schönen sonnigen Samstag wünsche ich euch!

Donnerstag, 18. August 2011

Eisladungen



Hallo ihr Lieben!

Ich kann mich schon wieder mit fremden Federn schmücken :-) Diesmal hat meine jüngste Tochter sich was einfallen lassen, um zu ihrer Geburtstagsfeier einzuladen. Das Grundmodell mit dem Text habe ich mir ausgedacht und alles andere hat sie selbst gemacht. Echt toll!


So sehen die Eiseinladungen von außen aus und unten seht ihr, wie die Teile aufgeklappt werden. Nach vorne - wie eine Luke.


Auf der Lasche haben wir dann die Daten und die Unterschrift untergebracht.


Hier seht ihr die gesammelten Werke. Schön, oder? Die Eiskugel vorne diente als Verschluss. Die Waffel wurde mit dem Texture-Rad bestempelt, das kann man leider nicht so richtig erkennen, sah aber auch ganz gut aus.

Lasst euch inspirieren!

Mittwoch, 17. August 2011

Ich bin die Auserwählte!!!

Hallo ihr Lieben,

jetzt mal ehrlich... wer von euch war auf Heikes Blog und hat gedacht "Ach wie schön... das hätte ich aber auch gerne... da würde ich mich aber freuen..." ????  Ha! Ich durfte mich freuen!! Als ich gestern Post bekam und den Heike-typischen Transparentumschlag sah musste ich laut "Aaaaaarrrrgghhhhh!!! Wie geil ist das denn!!!" von mir geben. Die Kinder waren ja schon aus dem Haus, dann darf ich das so sagen :-)

Ich habe mich tierisch gefreut. Es ist einfach schön, wenn man so nette und liebevolle Post bekommt - auch wenn man erst mal gar nicht versteht, ob man das überhaupt verdient hat :-)


Als alter Loriotfan (vor Weihnachten werden die ganzen Sendungen immer wiederholt und wir schauen sie uns immer wieder gerne an - die Kinder inzwischen auch), war das Innenleben genau nach meinem Geschmack!

Hach... is' et nit schön??? :-) Wir haben doch echt ein schönes Hobby, mit dem man (äh frau) anderen ein breites Lächeln ins Gesicht zaubern kann. Das Leben ist schön! :-)

Macht's gut ihr Lieben - viel Spaß beim Kreativsein!

Montag, 15. August 2011

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm...

Hallo ihr Lieben,

heute schmücke ich mich mit fremden Federn - bleibt aber ja in der Familie! Meine Tochter wollte ein paar Milchkartons auf Vorrat machen und oben seht ihr die Ergebnisse. Ich finde ja immer toll, wenn die Damen sich in mein Reich verziehen und dann nachher mit einem "tadaaaa" wieder raus kommen :-)

Nachfolgend seht ihr, wie liebevoll kleine Details untergebracht wurden.

Die Torte wurde mit den Mischstiften ausgemalt.

Ich habe unzählige kleine Klämmerchen und wusste nie so recht, was ich damit anfangen soll. Jetzt weiß ich's!!! Ein Glück, dass ich alles aufhebe!

Die aufgemalte Flugspur gefällt mir auch - könnt' glatt von mir sein! :-)

Genug Inspiration für heute - ran an die Big Shot! :-)

Bis bald, bleibt kreativ, Mädels!

Samstag, 13. August 2011

Feuerwerk

Hallo ihr Lieben!

Die Idee zu dieser Karte hatte ich, weil heute bei uns ein Großfeuerwerk stattfindet. Rhein in Flammen. Jedes Jahr (es gibt nur wenige Ausnahmen) gehen wir es uns anschauen. Bisher konnten wir dies auf einer kleinen Landzunge vor unserem Stadtteil tun, aber dieses Jahr wird sie gesperrt. Die Behörden haben Angst, dass durch die Buga zu viele Gäste dort hinkommen. Echt schade. Man konnte das Feuerwerk von dort aus ganz nah erleben. Aber gut, wir haben einen Plan B... unser Auto steht schon dort und wir werden heute Abend einen weiten Fußmarsch zum Fuß der Festung machen, auf der das Feuerwerk abgeschossen wird. Wir werden heute Nacht wohl sehr gut schlafen!!! :-) Ich schweife ab...

Hier seht ihr, wie alles anfing. Ich wollte eigentlich mal eine hochkantige Karte machen, weil das bei mir ja viel zu kurz kommt. Also habe ich mir ein Stück weißes Papier zurecht gelegt und den Feuerwerkstempel raus gesucht (hat etwas gedauert, ich muss mein Ordnungssystem in den Schubladen noch mal überdenken... :-) ).
Ich lege mir also dieses Papier hochkant vor mich und was mache ich???? Seht selbst:

Das kleine Teufelchen in mir hat meine Hand den Glückwunschstempel nicht unterhalb des Bildes sondern rechts daneben setzen lassen. Tja, da ging dann hochkant plötzlich nicht mehr. So ein Pech... na dann mach' ich halt quer :-)

Hier seht ihr, was dabei raus gekommen ist:


Ganz nett, oder? Den Hintergrund habe ich mit dem Colorspritzer gemacht. Es ist ja einmal ein schönes Spielzeug...

So, ich bereite mich jetzt mal mental auf die Ballerei heute Abend vor und studiere schon mal das "aaaah" und "oooooh" ein - ich werde es ein bisschen deutlicher praktizieren, soll gut sein gegen Falten und Doppelkinn!!!! Wie würde mein Mann jetzt sagen? "Die Hoffnung stirbt zuletzt...". :-)

In diesem Sinne ein schönes, fröhliches Wochenende! Bleibt kreativ, Mädels!

Mittwoch, 10. August 2011

Gartenlaube - immer wieder schön

Hallo ihr Lieben!

Ich habe zwar im letzten Post über den Award gesprochen, mich aber noch gar nicht bedankt! Vielen Dank noch mal! Ist mir vor lauter lauter durch gegangen. Ich war so froh, dass das mit Firefox endlich geklappt hat, dass ich an die Dankesrede gar nicht mehr gedacht habe :-) Zum Glück war's kein Oscar, sonst hätte es die ganze Nation mitbekommen!!! :-)

Oben seht ihr eine Karte, die ich mit dem Set "Gartenlaube" gemacht habe. Eigentlich bin ich ja kein Stempler, der es gerne aufwändig mag. Falsch erklärt. Ich mag's schon aufwändig, habe aber oft keine Zeit dafür. Deshalb komme ich auch selten dazu, Motive auszumalen. Eigentlich schade... jedenfalls wollte ich dann aber doch mal die Möglichkeiten ausnutzen, die dieses Set bietet. Erst habe ich die Fläche gestempelt und dann die Umrandung. Ich hätte es mit dem stamp-a-ma-jig ganz genau machen können, aber bei diesen Motiven finde es es sogar richtig schön, wenn es nicht genau aufeinander sitzt. Noch ein paar Perlchen dazu, ein besonderer Spruch und fertig ist eine besondere Karte! Ich liebe es... :-) Achja und das andere auch, deshalb haben wir auch schon ein paar hübsche Gläser im Schrank. Ups... ich schweife ab... :-)

Hier unten seht ihr, wie ich den Hintergrund gestaltet habe. Ich rolle mit dem Texture-Rad kreuz und quer über das Papier. Da braucht man nicht genau sein, sondern kann nach Herzenslust rollen, was das Zeug hält!!! Mich erinnert das Ganze dann immer wieder an Stoff - ich weiß auch nicht genau warum. An Jeans oder Baumwolle.


Ich mag's total gerne. Es lockert die Grundkarte immer schön auf. Das war's auch schon wieder für heute, mal sehen, was mir sonst noch so einfällt :-)

Bis bald ihr Hübschen - bleibt kreativ, Mädels!

Dienstag, 9. August 2011

Award - gleich doppelt



Hallo ihr Lieben,

die liebe Ingeborg hat mir diesen Award verliehen. Vor einiger Zeit hat Angelika ihn mir auch schon verliehen, aber da hatte ich solche Probleme mit dem bloggen, dass ich es nicht geschafft habe, den nötigen Text zu kopieren. Jetzt habe ich unter dem neuen Browser einfach noch mal probiert. Und siehe da, es hat funktioniert!!! :-) Jipeeeeeh!

Hier seht ihr die Bedingungen für die Award-Verleihung:

Erstelle einen Post, indem du das Award-Bild postest und die Anleitung rein kopierst (=dieser Text). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat und sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst und ihr den Link deines Award-Posts hinterlassen. Danach überlegst du dir 3- 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst & die Besitzer jeweils per Kommentar-Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht.
Liebe Blogger: Das Ziel dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs ans Licht bringen. Deswegen würde ich euch bitten, keine Blogs zu posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon eine Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.

Ich gebe den Award nun weiter an:
Kirsten
Sina
Brigitte

So, ihr Hübschen, morgen gibt es dann wieder was Kreatives von mir! In echt! :-)

Montag, 8. August 2011

Der erste Geburtstag

Hallo ihr Lieben!

In unserer Nachbarschaft hat eine kleine junge Dame heute ihren 1. Geburtstag "gefeiert". Ich habe das ganze Internet durchforstet, um neutrale Schlabberlätzchen zu finden, die ich bemalen kann. Ich weiß, dass die Mutter meiner Freundin das für deren Tochter mal gemacht hatte (ist aber schon seeeeehr lange her). Ich war leider nicht erfolgreich und weil einem ja irgendwann die Zeit davon läuft, habe ich leicht gefrustet "normale" Lätzchen gekauft. In mir hat sich ja alles gesträubt, so etwas Unpersönliches zu verschenken... vor dem Einpacken kam mir dann heute die Idee, dass ich ja auch ruhig die bereits bedruckten Lätzchen verschönern könnte.

Gesagt, getan!!! Oben habt ihr gesehen, wo ich überall was drauf gebracht habe. Auf dem einen Lätzchen war es der Satz "Hannah schmeckt's!", auf dem anderen war es nur der Name und auf dem dritten war nur Platz für das H. Aber so wurde das Ganze dann doch ein wenig persönlicher. :-)


Ich war total erleichtert, dass mir diese Idee noch gekommen ist :-) Manchmal habe ich also auch helle Momente!!!! :-)

Das Ganze habe ich dann wirkungsvoll in der Zellophanverpackung à la Heike eingetütet. Kam super gut an!


Achja, das T-Shirt mit dem Aufdruck "Teilzeitengel" fand ich auch klasse, obwohl die süße Maus ein echter Vollzeitengel ist. Wenn sie lacht, geht mir (und allen anderen drumherum) das Herz auf. Hach...

So Mädels, genug gezeigt! Lasst euch inspirieren!!!

Samstag, 6. August 2011

Wundertüten-Aktion


Hallo ihr Lieben!

Ich hatte euch ja versprochen, dass ich euch zeige, was in meinen Wundertüten (die gab's im Juli bei einer Bestellung über 50 Euro gratis dazu) drin war. Oben seht ihr den Inhalt für den kleinsten Bestellwert und hier unten den Inhalt für den größten Bestellwert.


Jetzt könnte ich gerade schon wieder platzen... was mich das Nerven kostet... Dieses Bild ist eindeutig ein Querfoto und es lässt sich nur hochkant einfügen. Ich versteh' die Welt nicht mehr. Ich hab' jetzt 4mal neu abgespeichert und aufgerufen, aber ich gebe nun auf. Sieht zwar total beknackt aus, aber ich finde keine Option, um das Foto zu drehen. Warum nun das erste Bild richtig ist und das zweite nicht, verstehe ich nicht. Falls jemand von euch Hilfe parat hat, freue ich mich mal wieder über Kommentare!!! :-)

JETZT WILL ICH MAL STRUNZEN UND DANN KLAPPT DAS NICHT!!! Wie gemein ist da denn???

Jedenfalls haben die Wunschtütenempfänger bisher sehr gefreut. Es sind noch nicht alle verteilt, aber ich wollte nicht allzu lange warten, damit der Eintrag noch halbwegs aktuell ist.

Wer sich jetzt ärgert, weil er nicht mitgemacht hat, kann sich entpannt zurück lehnen. Das war bestimmt nicht die letzte Aktion von meiner Seite aus :-) Bei der Katalogparty dieses Jahr lasse ich mir auch wieder was Nettes einfallen!

So, ich tüftel noch ein bisschen... vielleicht kommt das Bild ja im Laufe des Tages doch wieder gerade an Ort und Stelle. Ui... da fällt mir doch wieder der Sketch von Loriot ein, wo der das Zimmer verwüstet und anschließend dem Hausmädchen sagt "... äh... das Bild hängt schief" :-) Da freu' ich mich doch gleich wieder auf "Weihnachten bei Hoppenstedts" :-) Jetzt wird aber erst noch mal der Sommer genossen - heute wird gegrillt! :-)

Bleibt kreativ, Mädels! ... und sagt mir bitte, wie man Bilder richtig einfügt... :-)

Freitag, 5. August 2011

Ich hab ihn endlich!!! Den Milchkarton!


Hallo ihr Lieben!!!

Irgendwie stand immer was auf meiner Wunschliste, was dringender war und somit habe ich erst jetzt den Milchkarton bestellt. Hach... aber wie konnte ich nur so lange ohne ihn auskommen? Das Zusammenbauen geht ja ruckizucki! Wie für mich gemacht!!! Ich musste heute innerhalb von 10 Minuten ein kleines Dankeschön werkeln. Eine liebe Nachbarin hilft mir oft in nähtechnischen Dingen. Sie wollte für die letzte Hilfe nichts haben und somit habe ich ihr diese beiden Kartons für ihre Enkelkinder gemacht. Kam mir gerade so in den Sinn und war auch ganz schnell gemacht. Ich war begeistert. Zum Verzieren war nicht mehr viel Zeit, so dass die Milchtüten nur mit dem Designerpapiermotiv glänzen konnten. Aber die Empfängerin hat sich gefreut und das ist ja das Wichtigste.


Die Klammern habe ich in einem großen Dekoladen ergattert. Die haben dort Summersale. Wenn ich davor stehe, kaufe ich es einfach nur auf Reserve, aber kaum im Regal ist es auch schon wieder weg - aber so soll's ja auch sein!!! :-)

Ich glaube, ich muss am Wochenende noch ein paar Milchkartons werkeln - auf Vorrat!

Bleibt kreativ, Mädels!

Donnerstag, 4. August 2011

Inchies als Motiv

Hallo ihr Lieben!

Ich sehe immer wieder Karten mit den kleinen Inchies als Motiv. Ich finde das immer ganz toll und selbst kommen mir dann aber keine Ideen. Die obige Karte war eine schwere Geburt und wirklich glücklich bin ich damit nicht. Sie läuft halt unter "ist nicht schlecht" :-) Die Perlchen und Spritzer machen auch noch was her, aber mir gefällt nicht, wie das "Herzlichen Glückwunsch" untergebracht ist. Ich werde weiter an dem Thema arbeiten :-)

Für das August-Angebot gilt: Wer selbst abholen kommt, braucht kein Porto zu zahlen - das übernehme ich.

Wenn die Wundertüten-Aufträge alle abgeholt sind, zeige ich euch, was drin war. Ich hoffe, die Empfänger sind bisher zufrieden :-)

Bis bald, bleibt kreativ, Mädels!

Dienstag, 2. August 2011

Kofferanhänger für wertvolles Gepäck

 Hallo ihr Lieben,

zunächst noch mal vielen Dank für die Hilfskommentare. Durch den Browserwechsel kann ich jetzt endlich wieder kommentieren. Alleine wäre ich nicht drauf gekommen...

Letzte Woche wurde für einen runden Geburtstag eine besondere Karte gewünscht. Das Geburtstagskind sammelt Geld für eine Reise. Erst wollte ich eine Kofferkarte machen, aber da wurde mir gesagt, dass das Geld bereits in einen Puppenkoffer gesteckt wurde und nur noch die Karte fehlt. Der Koffer ist blau und hat weiße Sterne. Das waren meine Vorgaben. Achja und viel Platz sollte die Karte haben, damit 9 Leute unterschreiben können. Mir fiel gleich eine Anhängerkarte ein. Aber wie sollen da so viele Leute unterschreiben? Mir kam dann die Idee eine Faltkarte auf dem Anhänger unterzubringen. Aber schaut selbst:


So sah der Anhänger von außen aus. Das Etikett dient gleichzeitig als Verschluss. Die Sterne sollten die Sterne auf dem Koffer (den ich nie gesehen habe...) wieder aufnehmen. Bearbeitet habe ich den weißen Karton mit dem Texture-Rad. Ich finde, dass es immer wieder tolle Strukturen hervorbringt. Einfach nur weiß, wäre doch langweilig gewesen, oder? Zudem konnte ich so noch ein bisschen "Savanne" unterbringen. :-)

Unten seht ihr, wie die Karte geöffnet aussieht. Hier war Platz für ein paar nette Worte und auch die Unterschriften. Die Auftraggeberin war zufrieden und ich hoffe, dass das  Geburtstagskind sich auch gefreut hat!


Soweit das Kreative für heute. Vielleicht wird es ja so warm, dass man heute mal ins Schwimmbad kann!!!

Bleibt kreativ, Mädels! :-)

Montag, 1. August 2011

August-Angebot

Hallo ihr Lieben,

bei SU weiß man nie, was die sich so ausdenken. Nach dem Gastgeberinnen-Angebot dachte ich nicht, dass gleich noch mal was für Gastgeberinnen kommt! Wir bekommen die Aktionsinfos immer sehr kurzfristig, so dass wir Demos auch oft überrascht werden. Ich konnte den Flyer erst heute Morgen einsehen und bin jetzt ganz aus dem Häuschen. Knuffig, das kleine Täschchen!! Am Reißverschluss ist sogar das Stampin'Up! Logo. Wie ich so alt werden konnte und glücklich war, ohne so was zu besitzen, ist mir schleierhaft :-)
Die hübsche Kosmetiktasche, das Band und die Klammern gibt es bei einer Bestellung über 100 Euro oder bei einem Workshop über 350 Euro. Das ist ja nicht unrealistisch... Schaut mal auf die Wunschliste oder in den Terminkalender! :-) Ich habe Ideen genug!!!

Bis bald - dann wieder mit was Kreativem... :-)