Dienstag, 31. Mai 2011

Top Note elegant

Hallo ihr Lieben,

die Steuer ist zwar fertig, aber dafür habe ich noch andere, bis dahin liegengebliebene Mammutprojekte angegangen... vielleicht wird aus mir ja doch noch ein ordentlicher Mensch! Ich war am Wochenende übrigens überaus motiviert, mein Ablagesystem zu verbessern. Ich schätze aber mal, dass dieser Enthusiasmus schon vorbei ist, wenn der Steuerbescheid eintrudelt... und nächstes Jahr im Mai erwartet mich wieder das Grauen in Papierform!!! :-)

Mit der Steuererklärung ist es wie beim Schmerz: Immer schön, wenn's rum ist! :-)

Das Wetter ist ja ideal zum Werkeln. Vielleicht schaffe ich ja auch nochwas. Ich habe da was im Sinn mit der Umschlagstanze... da kommt noch was... :-)

Sonntag, 29. Mai 2011

Komplett aus der Art geschlagen

Hallo ihr Lieben,

mir klingen noch die Worte meiner Schwägerin im Ohr, die Karten haben wollte und meinte "aber bitte nichts Dunkles". Also habe ich mal mit Cardstock in Osterglocke was gezaubert. Ist eigentlich überhaupt nicht meine Art, aber richtig schlecht finde ich's auch nicht.

Ist halt mal was anderes... da fällt mir mal wieder ein Schwank aus jüngeren Jahren ein... ich habe mein Haar früher immer sehr kurz getragen. Ich hatte immer Strähnchen und war somit immer blond. Irgendwie hat die Friseuse aber das Färbemittel nicht lang genug drin gelassen und meine Haare hatten einen leichten Orange-Touch (kürbisgelb sozusagen...). Ich war todunglücklich. Ich hatte aber keine Zeit das ausbessern zu lassen, weil meine Schwiegermutter auf meine Tochter aufgepasst hat und ich eh schon viel zu lange weg war. Sie war noch ganz klein und ich hatte Not, dass sie es nicht stundenlag bei der Oma aushält. Als ich zurück kam, sagte ich nichts - betretenes Schweigen auch bei meinem Schwiegertiger. Meine Schwiegermutter wusste auch nicht so recht, wie sie reagieren sollte... dann meinte sie "Der Schnitt ist aber schön!" :-)

So ist das mit der Karte auch "...ist mal was anderes!" :-)

Einen schönen sonnigen Sonntag wünsche ich. Ich bastel heute leider nur an der Steuererklärung, aber wenn die endlich fertig ist, geht's mir besser!

Frohes werkeln - bleibt kreativ!

Freitag, 27. Mai 2011

Zuversicht und Kaffeepause


Hallo ihr Lieben!
Oben links die Karte ist mit der BigShot-Stanze "Top Note" entstanden. Die Idee habe ich mal auf einem Blog gesehen und fand sie ganz toll. Zudem hatte ich dauernd schon die Idee mit der Top Note ein Täschchen zu werkeln. Heute war dann die Zeit reif dafür. Nach monotoner Fließbandarbeit musste ich mal was machen, was mir gefällt. Für den Hintergrund habe ich den Colorspritzer benutzt. Es macht richtig Laune!!! Bei der Tasche rechts habe ich mehrfach den Abstand verändert, so dass die Spritzer auch unterschiedlich sind. Die verwendeten Farben sind Wasabigrün, Wildleder und Vanille Pur. Ich dachte erst, dass ich das Set "Zuversicht" nicht unbedingt brauche. Der Schmetterling erinnert mich doch ein wenig an eine Motte... :-) Aber jetzt, wo ich es habe, finde ich auch den Schmetterling toll :-) Mit Perlchen sieht der gleich netter aus.

Unten seht ihr den Beweis dafür, dass ich hier nicht nur von viel Arbeit schwätze, sondern dass ich sie auch habe und deshalb im Büro meinen Rotweinkuchen samt Kaffee vertilgen muss. Nicht, dass ihr denkt, ich sitze faul auf der Terrasse mit der Nachbarin... (das mach' ich dann abends mit 'nem Radler - der Pegel muss ja stimmen!).


@Angelika: Ein bisschen Spaß muss sein... *grins

So, genug gezankt. Ich muss noch was arbeiten... quatsch... ich geh' auf die Couch. Die letzten Nächte waren kurz und somit ist jetzt chillen angesagt :-)

Viel Spaß bei eurer Blog-Runde. Aber denkt dran: Nicht nur gucken... MACHEN!!! :-)

Donnerstag, 26. Mai 2011

Männergeschenk

Hallo ihr Lieben!

Das klassische Männergeschenk (neben der Krawatte - da muss ich immer an die 500 Krawatten bei "Weihnachten bei Hoppenstedts" von Loriot denken...) ist ja die berühmt berüchtigte Flasche Rotwein (trocken bitte). Ich habe es doch tatsächlich geschafft mich zu "verkaufen"!!! Neben dem trockenen Dornfelder stand eine Flasche, die mich vom Design her (wie bescheuert, dass man als Frau beim Wein für einen Mann auf das Design achtet... aber gut... man lebt ja seine Leidenschaft...) mehr angesprochen hat. Zuhause habe ich dann durch Zufall festgestellt, dass es tatsächlich LIEBLICHEN Dornfelder gibt!!! Törööö... und wieder aufs Fahrrad und neu kaufen. Umtauschen geht bei Wein irgendwie nicht... nun denn.

Gestern Abend nach dem Laufen wollte ich mir dann was gönnen und habe zusammen mit meiner Nachbarin diesen lieblichen Dornfelder aufgemacht. Vom Geruch her kam es an einen Lambrusco dran, aber der Geschmack war meilenweit davon entfernt. Wir sind dann nach dem ersten Schluck auf ein eiskaltes Radler aus Hubels Keller-Kühlschrank umgeschwenkt. Beiläufig meinte meine Nachbarin, dass man den Wein gut für Rotweinkuchen nutzen könnte. Tja... und was soll ich sagen???? Heute Nachmittag gibt's zum Kaffee Rotweinkuchen... und das Beste: Ich muss ihn nicht backen!!! Wenn das mal nicht ein Garant für einen schönen Tag ist!

So, genug aus dem Nähkästchen geplaudert... :-)

Euch einen schönen Tag mit Zeit zum Basteln!!!

Montag, 23. Mai 2011

Geschenk in rot


Hallo ihr Lieben!

Hier seht ihr einfach mal 'ne nette Verpackung. Farbgeber war das Duschgel und das ich das tolle SU-Designerpapier in den Prachtfarben habe, war da natürlich auch ein schönes Rot drin. Ich finde es nach wie vor toll, dass man einfach alles passend machen kann.




So sieht's dann in der Folie aus. Immer wieder schön. Die beschenkte kenne ich nicht so gut und deshalb habe ich diesmal keine Schmetterlinge genommen. Ich glaube, sie steht da nicht so drauf - aber wer weiß, vielleicht hätte ich es einfach versuchen sollen? Für meinen Geschmack hätte da jetzt noch eine "Wurschtkordel" mit den Schmetterlingen aus der BigShot dazu gepasst. Aber für Puristen war das so bestimmt auch in Ordnung :-)

Bis bald... bleibt kreativ!

Sonntag, 22. Mai 2011

Allzeit gute Fahrt :-)


Hallo ihr Lieben!

Die eine Nichte hatte Geburtstag und die andere hat den Führerschein bestanden. Da hatte ich doch glatt noch einen Grund zu werkeln! :-) Sie liebt Handtaschen und deshalb habe ich ihr in 0,nix dieses Täschchen gewerkelt. Unten seht ihr, wie es geöffnet aussieht.


Meine Nichte ist noch keine 18 Jahre alt und muss somit immer mit Mutti fahren. Mutti hat mir berichtet, dass die erste Fahrt mit Muttis Auto nicht gut für Muttis Nerven waren... :-) Meine Schwester ist 7 Jahre älter als ich und ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wie sie mit mir das erste Mal im Auto saß :-) uiuiui... Tine! Hier war Vorfahrt achten!.... Tine! Zieh den ersten Gang nicht so hoch!... Tine, lass die Kupplung nicht so schnell kommen! :-) Ja, ja... das waren noch Zeiten! Jedenfalls hat sie mir ihre Bedenken bezüglich der Haltbarkeit ihres Autos mitgeteilt und da konnte ich nicht anders, als ihr auch ein kleines Geschenk zu machen. Dieses Geschenk musste natürlich auch verpackt werden...


Als ich das verpackt habe, hatte ich den Spaß für mich alleine... ich war dauernd am grinsen und habe mir ihr Gesicht vorgestellt, wenn sie das auspackt. Kennt ihr das? Wenn man sich wie Rumpelstielzchen (schreibt man das so???) freut, weil man den Schalk im Nacken hat? :-) Auch wenn's nur ein harmloser Gag war, wir haben auf jeden Fall herzhaft gelacht!!!


Und da höre ich wieder diese Stimme, die da singt "... ein bisschen Spaß mus sein... dann kommt das Glück von ganz allein... " wobei das ja so einfach mit dem Glück nicht ist, aber wenigstens hat man dann mal was zum Lachen :-)

Hier noch Anmerkungen zu den beiden Kommentaren, des letzten Eintrages:

@Anja: Schön, dass der Blog gefällt! Ich bin immer dankbar für Feedbacks, dann weiß ich, dass ich nicht ins Leere schreibe! Danke!

@Christiane: Links hatte ich für Duschgel, Shampoo und Parfüm eine Zellophanverpackung gewerkelt. Hätte ich sie hingestellt, hätte man sie besser erkennen können, aber dann wären die Buchstaben verdeckt gewesen. Der Gutschein hatte halt die Designerpapierlänge von 12" und da wollte ich nicht so ein breites Bild machen :-)

Mädels - ran an den Basteltisch! Es soll heut' gewittern und da kann man sowas von toll basteln!!

Freitag, 20. Mai 2011

Türkis - frischer geht's nicht

Hallo ihr Lieben,

endlich konnte ich wieder was werkeln - ich musste! Wir haben an diesem Wochenende Kommunion in der Gemeinde, da musste ich noch mal nachlegen (hatte doch glatt eine Familie vergessen...) und wir haben schlappe 3 Geburtstage. Dafür musste ich mir dann was einfallen lassen. Hach... das war schön! Oben seht ihr ein Set für meine Nichte - sie liebt blau. Eigentlich ist das Geschenk in der großen Tasche, der Rest ist nur Verzierungspillepalle. :-)

Da sieht man dann wieder wie schön es ist, wenn einfach alles zusammen passt. Das Papier, die Stempel, die Stempelfarbe, die Stanzen - deshalb bin ich SU verfallen :-) Und es war mal wieder möglich, in relativ kurzer Zeit tolle Ergebnisse zu erzielen. Eben ganz nach meinem Geschmack.

Ich habe ganz viele Sachen gemacht... die zeige ich aber nur häppchenweise, damit ich was zum Zeigen habe - die nächste Woche wird stressig, da komme ich bestimmt nicht zum Werkeln. Man muss ja schließlich gut planen :-)

So, nun seid ihr dran! Bleibt kreativ, Mädels!!!

Dienstag, 17. Mai 2011

Schon wieder Geschenke


Hier ist mal wieder ein Kommuniongeschenk. Etwas üppiger und doch wieder in der  Zellophanverpackung. Wenn hier Bettwäsche, Schlafanzüge etc. gekauft werden, wird das Drumherum natürlich NICHT weggeworfen, sondern fein säuberlich ins Regal gelegt. Meistens lasse ich das so verschwinden, dass es meine Familie nicht mitgekommt... hihi... :-) Und wenn ich dann was verpacken will... Taaadaaa! Gibt's einen glanzvollen Auftritt und ich werde gar nicht gefragt, wo das Zellophan herkommt. Ob's die anderen nicht interessiert???... komisch... :-)


Hier seht ihr wieder ein Nachlese-Geschenk. Die Bilder sind total unscharf, aber da das Album schon verschenkt ist, hatte ich keine Möglichkeit, was Schärferes draus zu machen :-) Aber den guten Willen kann man ja trotzdem erkennen!



Hinten habe ich dann noch eine CD untergebracht. Die Mutter der Konfirmierten hatte Probleme mit dem Fotoknips und somit habe ich alles abgeschossen, was mir vor die Linse kam. Ich fand es passend, die CD dann gleich auch ins Album mit einzubauen. Ich war mal wieder hochzufrieden mit mir selbst - obwohl Eigenlob verdammt stinkt... riecht ihr's schon???? :-)

Nun sorgt ihr mal für Eigenlob - bleibt kreativ, Mädels!

Samstag, 14. Mai 2011

Geschenke noch und nöcher :-)


Hallo ihr Lieben,

ich war extrem fleißig :-) Nicht nur auf dem Blog... aber das war dann der heutige kreative Ausläufer, ich war g'rad so schön dabei... :-) Oben seht ihr ein Geschenk für den Neffen meines Schwagers. Die Kommunion ist zwar schon vorbei, aber so konnte ich ein kleines Fotoalbum gestalten. Da viele heutzutage ja keine richtigen Fotos mehr anschauen (die meisten haben ja nur noch Dateien auf dem PC), hoffe ich, dass ich mit dem Album den Vogel abschieße - bin mal gespannt, was die Beschenkten sagen! Eine passende Karte war natürlich noch dabei und auch ein cooler Stift.


Hier seht ihr die Geschenke für die Gemeindekinder. Es soll nicht viel sein, aber doch mehr als nur eine Karte. Somit gab es ein Kärtchen passend zum Motto der Kommunion und eine kleine Schokolade in einer Zellophanverpackung à la Heike :-) Es macht einfach Spaß! Ich freue mich schon auf die Reaktionen!


So, genug für heute. Aber wenn ich mir den Song-Contest ansehe, habe ich eigentlich noch genug Grund am Blog rumzufuddeln :-) Naja... Hauptsache man kann mitreden!

Macht's gut ihr Lieben! Viel Spaß beim Kreativsein!!!

Freitag, 13. Mai 2011

Freitag, der 13. - auch bei blogger???

Hallo ihr Lieben!

Heute konnte man nicht bloggen. Ob das am Datum lag? Mir fällt dazu immer ein PC Spiel von Bibi Blocksberg ein. Die Hexen hatten an dem Tag ganz schön viel zu tun :-) Ich neige ja überhaupt nicht zum Aberglaube - obwohl ich eine Hex' bin! :-)

Oben seht ihr eine Karte, deren Hintergrund ich mit dem Texture-Rad gemacht habe. Es gefällt mir immer wieder total gut. Es hat was von "Jeans" oder "Leinen". Das bringt gleich Leben auf die Karte! Oben rechts befinden sich kleine runde Teile aus dem Meer. Die haben wir in Holland gesucht wie verrückt - wir wissen aber nicht, was das ist. Es sind runde Teile, die aussehen wir Knöpfe. Hinten ist ein Loch drin und vorne haben die ein wunderschönes Zartes Sternmotiv - irre, wie die Natur das hinbekommt... und das ganz ohne Stempel!!! :-) Es gibt wohl ein DS-Spiel, wo man solche Teile auch sammeln kann und sie nennen sich "Sand-Dollar", deshalb haben wir dann auch immer gesagt "wir suchen Sand-Dollar". Vielleicht weiß ja jemand von euch, was das ist.

In meinem verschwundenen Post habe ich mich über meine Besucherzahlen gefreut, die über 20.000 liegen. Inzwischen komme ich schon an die 20.500er Grenze. Ich bin beeindruckt. Ich würde ja schon gerne mal wissen, wer mir hier so auf die Finger schaut. Es wäre also nett, wenn die regelmäßigen Leser mir mal einen Kommentar hinterlassen oder sich in die Verfolgerliste pinnen! :-) Dann schaue ich mal, wer hier so schaut!!! :-)

Macht's gut - viel Spaß beim Kreativsein!!!

G - wie Glückwünsche

Hallo ihr Lieben!

Irgendwie wurde der letzte Blogeintrag verschluckt. Gestern noch da und heute weg! Ich konnte den ganzen Tag nicht posten... viel schreibe ich jetzt nicht mehr zu der Karte - habe ja schon eine neue in der Hinterhand...

Bis später also!

Freitag, 6. Mai 2011

Servietten in SU-Farben :-)

Hallo ihr Lieben!

Als suchtgeplagter Mensch kann man ja im Discounter noch nicht mal mehr an Servietten vorbeigehen. Ich habe die Servietten gesehen und dachte "Nä! Das ist ja Himbeerrot, Wassermelone und ein alter Lila-Ton von SU! - Die muss ich mitnehmen!" :-) Das Grün ist nicht von SU - hatte ich aber noch da und somit konnte ich die Schmetterlinge passend zur Serviette durch die Big Shot nudeln. Das macht Spaß! War als kleines Mitbringsel für die Gastgeberin gedacht. Keine Riesen-Sache, aber ich fand's ganz witzig. Für die passenden Blümchen hatte ich mal wieder keine Zeit... die Itty Bitty Blüten mit einem Perlchen drin hätten sicherlich auch gut gepasst... hach... man könnt' so viel... :-)

Genug für heute. Lasst euch inspirieren! Viel Spaß beim Werkeln!

Donnerstag, 5. Mai 2011

Kommunion - die zweite :-)


Hallo ihr Lieben!

Bevor das Thema unaktuell wird, zeige ich euch schnell noch ein paar Kommunionkarten. Oben links habe ich die Karte ganz schlicht gehalten und rechts habe ich mit dem Color Spritzer gearbeitet - es macht einfach Spaß!!! :-) Aber man sieht auch, wie die Karte dadurch verändert wird. Ich habe gerne "unruhige" Hintergründe. Beim Color Spritzer habe ich zweimal den Abstand verändert, so dass auch die Spritzer unterschiedlich aussahen. Man kann sich da echt austoben :-)


Hier bei diesen Karten sieht man, dass man die Top Note (wer kann eigentlich noch ohne????) auch ruhig mal hochkant benutzen kann. Sieht auch schön aus. Das Papier habe ich vorher mit den Punkten geprägt und dann mit der Top Note geschnitten. Ganz einfach.

Das war's schon wieder für heute...

Bleibt kreativ, Mädels!

Mittwoch, 4. Mai 2011

Kommunion - immer noch aktuell :-)

Hallo ihr Lieben,

meine Freundin wünschte sich 11 Kommunionkarten. Damit hat sie mich doch glatt an den Basteltisch gezwungen - juchu! :-) Oben seht ihr eine Kartenvariante, die für mich absolut untypisch ist. Ich wollte die Prägeplatte "Manhattan Rose" mal ausprobieren. Ich habe flüsterweißen Karton genommen und die Vorderseite geprägt. Den Rand habe ich gewischt und dann habe ich mit Glimmer Mist alles besprüht - das macht ja vielleicht Spaß :-) Fast so schön wie der Color Spritzer!!! Die Karten habe ich dann anschließend in transparente Umschläge à la Heike gesteckt - sieht verdammt edel aus! :-)

Hier unten seht ihr dann noch ein paar Karten, die ich mit dem Designerpapier "Eleganter Abend" gemacht habe. Links habe ich die Häkelbordüre benutzt. Normalerweise bin ich kein Bordürenfreak, aber die gefällt mir richtig gut! Die neue Etikettstanze (extra große Ornamentstanze) ist richtig toll. Da passt dann endlich auch mal was rein :-) Oben rechts habe ich noch ein kleines Blütchen mit einer der Itty Bitty Stanzen (wer denkt sich die Namen aus???? Nix für deutsche Tastaturen und Frauen, deren kleine Finger ungelenkig werden!!!!) ausgestanzt und mit Perlchen verziert. Das gefällt mir ja total gut. Ich dachte erst, ich bräuchte die nicht - aber ohne geht gar nicht!!! :-)


So, Mädels, nun ab an den Basteltisch - nicht nur gucken... machen! :-)

In diesem Sinne... kreative Grüße an euch da draußen!

Dienstag, 3. Mai 2011

Workshopausbeute


Hallo ihr Lieben!

Hier ein Foto von den schönen Projekten, die wir bei Angelika gewerkelt haben. Wir hatten viel Spaß und es wurde schnell verdammt spät... :-) Nur zur Info an die Mädels: Meine Stanzen haben alle überlebt!!!! Ich konnte beruhigt einschlafen... :-) Man sieht es oben schon ganz gut aber unten auf dem Foto noch besser: Jede Karte ist anders. Jeder hat seinen eigenen Stil, mit dem er die Karten gestaltet. Manchmal wird ganz viel gewischt, andere malen ganz fein aus - echt interessant, wie viele verschiedene Stil- und Geschmacksrichtungen es gibt.


Wir hatten noch was mit der Top-Note gemacht - das zeige ich euch noch mal extra. Das ist kurz vor Feierabend verschütt gegangen.

Wer Lust hat, auch so schöne Sachen mit mir zu werkeln, kann sich gerne melden... Ideen habe ich genug!

Nun ran an den Basteltisch. Bleibt kreativ, Mädels!

Montag, 2. Mai 2011

Kärtchen zur Box

Hallo ihr Lieben,

nur ganz kurz... hier seht ihr ein Kärtchen, was ich mal schnell aus dem Rest von der Pillow-Box gemacht habe. So ein großes Stück kann man ja nicht einfach wegwerfen!!! Bei der Pillowbox blieb noch einiges übrig und jetzt mit den kleinen Embosslitsformen, gibt es kein Argument mehr dagegen, jeden Fitzel Papier aufzuheben!!! Ha! Gewusst wie... :-)

Gedanklich bin ich schon auf dem Workshop. Dauernd überlege ich noch, ob ich noch was vorbereiten soll... hm... die Damen sind schon geübt und da will man sich ja nicht lumpen lassen! :-)

Jetzt seid ihr erst mal wieder dran - lasst euch inspirieren!