Freitag, 9. Dezember 2011

Workshopvorbereitungen

Hallo ihr Lieben,

heute nichts Kreatives - dafür aber morgen mehr! Ich sitze hier bei weihnachtlicher Musik, singe, tanze und bastle was das Zeug hält! Meine Mädels werden heute Abend hoffentlich begeistert sein!

Ein Projekt ist richtig knifflig, aber ich hab's hinbekommen. Ich hatte irgendwo im Internet mal eine Anleitung auf Englisch gesehen. Ich hab' sie nicht wiedergefunden und musste meine grauen Zellen aktivieren. Im Alltagsstress zweifle ich ja oft an meinem Hirn, aber heute Morgen hat's mich nicht im Stich gelassen! Auch was wert. Dafür bin ich gestern das erste Mal (seit ich den Führerschein habe und das ist schon eine ganze Weile) in eine Einbahnstraße gefahren - ohne es zu merken!!! Wie peinlich!!! Aber gut... ich schweife ab... wie immer... :-)

Hier noch ein netter Spruch für die Adventszeit:

Denk doch einmal an DICH in der Weihnachtszeit
und ruh' von der Hetze dich aus.
Genieß' doch mal wieder ein Weihnachtslied
und sei mal besinnlich zu Haus.

Denk' nicht nur an die andern, mach dir selbst eine Freud'.
Deine Seele wird dankbar dir sein.
Dann zieht in dein Herz, du glaubst es kaum,
die Freude aufs Fest wieder ein.

(Annemarie Wagner)

Für mich stimmt das nicht ganz, weil ich mich auch bei Stress auf Weihnachten freue. Diese Ruhe, dieses Faulenzen, dieses schöne familiäre Beisammensein an den Feiertagen. Keine Termine, kein Telefon, keine Arbeit... Hach... :-)

So, schnell wieder an den Basteltisch. Es läuft g'rad so gut! :-)

Bleibt kreativ, Mädels!

1 Kommentar:

  1. aaaahhh...Gedankenübertragung, ich hab dir
    grad gemailt ;-)
    Ich freu mich...ich freu mich und spannend
    machst du es auch noch...mmmmhhh knifflig wird´s
    also, soviel haste ja schon mal verraten ;-)
    Und sag mal, muss ich mir Gedanken machen...
    Einbahnstraße...tztzzttz...ich sag ja komm du
    mal in mein Alter, da machste noch ganz andere
    Dinge ;-)
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen