Montag, 5. Dezember 2011

Nikolausabend

Hallo ihr Lieben,

bei uns wird Nikolausabend gefeiert. Er klingelt immer bei uns :-) Die Stiefeltradion gab's bei uns irgendwie nie. Es rührt wohl daher, dass die Verwandten die Gesichter der Beschenkten sehen möchten - kann ich auch verstehen. Strahlende Gesichter sind schon was Tolles!

Wie immer ein bisschen spät habe ich heute für die Verwandtschaft schnell noch Anhänger gewerkelt. Ich wollte Plätzchentüten machen, an denen dann ein nettes Anhängerchen baumelt. Gesagt getan. Mit dem Stempel "Zum Nikolaus" aus dem Set "Kleine Wünsche" war das schnell gemacht. Aber die waren mir dann noch zu "nackig". Passend zu dem Gold vom Nikolaus sollte noch etwas Goldenes dran:

Warum dieses dusselige Bild nun falsch herum ist, weiß ich nicht. Aber bei den Anhängern ist es nicht ganz so schlimm... Jedenfalls kamen noch goldene Glöckchen dran.

Das ist wieder richtig... versteh' einer die Technik... So sah dann alles fertig verpackt aus.

Das sind große Teelichter, die hatte ich auch noch mit dazu getan.

Das war das Paket für meine Mutter, sie mag keine Süßigkeiten. Sie bekam dann Marmelade, Tee, Streichhölzer und Taschentücher. Mal was anderes. Hauptsache schön verpackt, gell? :-)

Soweit der Nikolausbericht von meiner Seite aus. Ich hoffe, ihr habt auch was gewerkelt und verschenkt! :-)

Lasst euch inspirieren!

1 Kommentar:

  1. Hallo Christine,

    was für eine schöne Tradition. Sehr liebevoll sind deine Tüten gepackt. Dann wünsche ich euch einen schönen Nikolausabend.

    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen