Freitag, 4. November 2011

Schachtel mit Blütenstanze

Hallo ihr Lieben,

wie versprochen zeige ich euch heute was Pfiffiges, das mit der Blütenstanze entstanden ist. Diese Schachtel kann in beliebiger Länge erstellt werden. Man kann kleine Würfel machen (so wie Angelika bei dem Adventskalender) oder auch lange Schachteln. In diese Schachtel passen zum Beispiel Fineliner, sonstige Stifte, Giotto, Amicelli, Badesalz im Reagenzglas und und und... Wenn man z.B. zur Kommunion im weiteren Bekanntenkreis nichts Großartiges schenken will, kann man hier z.B. wunderbar einen Bleistift oder Fineliner drin verpacken. Noch eine schicke Karte dazu und man hat was ganz Besonderes, was aber nicht teuer ist.

Hier unten seht ihr, dass die Blütenstanze den Verschluss der Schachtel bildet:

Den Cardstock habe ich alle 2,7cm gefalzt. Man hätte ruhig auch 2,8 nehmen können, dann wäre das Ganze nicht so spack. Aber Hauptsache, es hat funktioniert :-)

Auf dem nächsten Foto seht ihr rechts die Öffnung, auch mit der Blütenstanze gemacht:


Den Halbkreis für die Öffnung habe ich nachträglich gestanzt. Das war nicht so gut. Da hat dann nur noch die Itty Bitty Stanze rein gepasst. Ich hätte die Öffnung gerne etwas größer gehabt. Den Halbkreis an der offenen Seite sollte man also unbedingt vor dem Zusamenkleben stanzen. :-)

Soweit die Inspriration für heute. Habe ein arbeitsreiches Wochenende vor mir. Zeigen kann ich aber trotzdem was - habe auf Vorrat gewerkelt :-)

Bleibt kreativ, Mädels!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen