Donnerstag, 17. November 2011

noch ein Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

heute hat mein Schwesterlein Geburtstag. Wir haben im November immer ordentlich Party :-) Meine Schwester und ich wünschen uns hier in Rheinland-Pfalz den Buß-und Bettag wieder zurück. Der lag immer um unseren Geburtstag herum und da konnte man super rein- oder rausfeiern. Eine nette kleine Feier-Insel in der Wochenmitte - das fehlt uns! Aber gut... unsere Geburtstagskonstellation ist an sich ganz witzig,  ist aber für beide nicht optimal. Meine Schwester hat auf meinem Geburtstag immer keine Ruhe, weil sie jede Menge vorzubereiten hat und ich bin an ihrem Geburtstag nie so ganz fit (auch heute habe ich von den ganzen Likörchen leider tierisches Sodbrennen und bin total kaputt... :-)). So richtig ungehemmt feiern können wir den Geburtstag der Schwester also jeweils nicht. Aber gut. Reklamationen müssen wir an Mama weiterleiten :-)

Oben seht ihr mein Geschenk. Als Farbgrundlage habe ich die Farben des Duftwässerchens genommen. Da die Sterne im Namen vorkommen, fand ich ganz passend, die auch zur Deko zu nehmen - wobei meiner Schwester das sicherlich nicht auffällt. Die hat für sowas gar keine Ader - aber manchmal reicht es mir auch, wenn ich es weiß. Sie freut sich ja trotzdem über alles.

Ich hatte eine Taschenkarte als Glückwunschkarte genommen. Ich wollte viel von dem Blau unterbringen. Es hat einfach gut gepasst. Die Buchstaben habe ich mit einem Stempelset gemacht, dass wir total günstig auf der Kreativmesse ergattert haben. Damit hab' ich echt Spaß! So viel Spaß, dass ich die ganze Unterlage (auf denen ich die Sachen zum Verpacken drapiert habe) damit bestempelt habe! Nee, wat war dat schön!

So, wenn die jüngste gleich vorm Sport kommt, gehen wir feiern. Ich hoffe doch, dass nach einer deftigen Grundlage wieder ein Likörchen rein passt :-)

Viel Spaß beim Werkeln!

1 Kommentar:

  1. Hallo Christine,

    sieht das toll aus. Die Sterne gestreift und uni, dann noch versetzt, super! Muß ich auch klauen!!!

    LG Ingeborg

    AntwortenLöschen