Direkt zum Hauptbereich

Es sollte eine Männerkarte werden...

Hallo ihr Lieben!

Zunächst zeige ich euch mal die Blumenbälle, die meine Tochter in ihrem Zimmer dekoriert hat. Schön, gell?

Inspiriert durch Ingeborg wollte ich eine Männerkarte basteln. Schlicht sollte sie sein, aber doch nicht zu farblos. Also habe ich schon mal einen kräftigen Grundton gewählt. Dann ein schlichtes Designerpapier, damit man nicht zu viel Schnickschnack drauf bappen muss (haha...).

Hier der Cardstock und das Designerpapier... gaaaaanz schlicht:

Tja, aber irgendwie war das alles nix... den Cardstock musste ich noch mit dem Schwämmchen betupfen, das Designerpapier rumdrehen (weg von den langweiligen Männerstreifen... hihi), hier noch was drauf und da noch was hin und zum Schluss die dicke Schleife drauf. Danach konnte ich zufrieden grinsen. Aber eine Männerkarte war's dann leider nicht mehr... :-)

Seht selbst:

Naja... Neujahr ist lange vorbei - warum soll man sich da noch an Vorsätze halten. Ich mach' gleich mal 'ne richtige Männerkarte... vielleicht... :-)

Lasst euch inspirieren (und lasst euch überraschen, was dabei raus kommt!) :-)

Kommentare

  1. ... und ich will auch ein Mädel, welches so kreativ ist. ;-)
    Deine Karte ist super schön. Wie immer... und die Papierblumen ganz toll geworden.
    Darf ich mir deine Tochter mal ausleihen? ;-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen