Direkt zum Hauptbereich

Swaps über Swaps

Hallo ihr Lieben!

Zurück aus Frankfurt vom überregionalen Demotreffen kann ich euch meine Swaps zeigen. Vorher ist das immer blöd, weil man ja nie weiß, wer hier so alles vorbeischaut. :-) Es musste verdammt schnell gehen, weil meine Arbeit mir keine Zeit zum Basteln ließ. Zudem haben wir heute und morgen noch Geburtstage zu feiern. Der Post hier ist also zwischen Tür und Angel erledigt worden. :-)


Ich hatte noch einige Umschläge übrig (ja, ja... ich hab' sie mal verhunzt, aber pssst) und somit brauchte ich eine Idee mit Briefumschlägen. Das Ergebnis fand ich echt klasse. Der Stempel vorne ist zwar kein SU-Stempel, aber das Ganze würde ja mit einem Stempel aus dem Set "Gestanzte Grüße" auch super aussehen. Die Idee kann man jederzeit abwandeln. Bei den Swaps geht es ja darum, Ideen auszutauschen. Rechts seht ihr einen Streifen Designerpapier "Süß und Sauer", das hat an manchen Stellen eine geprägte Oberfläche, die ist dann glatt und glänzend - total schön! Das kann man leider im Katalog so gar nicht sehen.


Hier seht ihr die Swaps, die ich als "Lohn" für meine bekommen habe. Da waren echt tolle Sachen dabei. Das ist wirklich ein schöner Brauch. Man bekommt viele neue Anregungen und sieht verschiedene Techniken. Da war sogar ein Ohrring mit Blüte als Anhänger dabei. Eine wunderschöne Tütenverpackung mit Banderole (genau mein Geschmack) und den Mini-Color-Coach als Lesezeichen von Christina Hucko - der Knaller! Síe hat sich sogar die Arbeit gemacht, die Farben auf den Cardstock zu drucken. Eine wunderschöne Idee.

Morgen wird hier noch mal heftig gefeiert und dann kehrt endlich Normalität ein. Ich hoffe, dass ich dann mal dazu komme, die vielen Anregungen fürs eigene Basteln zu nutzen! :-)

Lasst euch inspirieren!

Kommentare

  1. Huhu,

    wow, da hast Du aber viele tolle Swaps bekommen und Deine sind auch klasse.

    Viel Spaß heute noch.

    LG Nicole

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen