Direkt zum Hauptbereich

Komplett aus der Art geschlagen

Hallo ihr Lieben,

mir klingen noch die Worte meiner Schwägerin im Ohr, die Karten haben wollte und meinte "aber bitte nichts Dunkles". Also habe ich mal mit Cardstock in Osterglocke was gezaubert. Ist eigentlich überhaupt nicht meine Art, aber richtig schlecht finde ich's auch nicht.

Ist halt mal was anderes... da fällt mir mal wieder ein Schwank aus jüngeren Jahren ein... ich habe mein Haar früher immer sehr kurz getragen. Ich hatte immer Strähnchen und war somit immer blond. Irgendwie hat die Friseuse aber das Färbemittel nicht lang genug drin gelassen und meine Haare hatten einen leichten Orange-Touch (kürbisgelb sozusagen...). Ich war todunglücklich. Ich hatte aber keine Zeit das ausbessern zu lassen, weil meine Schwiegermutter auf meine Tochter aufgepasst hat und ich eh schon viel zu lange weg war. Sie war noch ganz klein und ich hatte Not, dass sie es nicht stundenlag bei der Oma aushält. Als ich zurück kam, sagte ich nichts - betretenes Schweigen auch bei meinem Schwiegertiger. Meine Schwiegermutter wusste auch nicht so recht, wie sie reagieren sollte... dann meinte sie "Der Schnitt ist aber schön!" :-)

So ist das mit der Karte auch "...ist mal was anderes!" :-)

Einen schönen sonnigen Sonntag wünsche ich. Ich bastel heute leider nur an der Steuererklärung, aber wenn die endlich fertig ist, geht's mir besser!

Frohes werkeln - bleibt kreativ!

Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Christine,
    ich könnt mich ja grad schon wegschmeißen
    vor lachen....herrlich!!!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für
    Euch!!!
    Heike

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen