Sonntag, 27. März 2011

Geburtstage... und kein Ende in Sicht :-)

Hallo ihr Lieben!


Ich schäme mich ja manchmal echt vor mir selbst... ich habe vorgestern was ausgepackt, was hier schon ewig rumlag. Ich habe schon gesehen, dass es aus dem Bastelladen war, dachte aber, dass da was ganz anderes drin ist... eieiei... drin war der Fotokarton mit dem Geldmotiv. Ich kann mich gar nicht mehr entsinnen, dass ich den gekauft habe - es muss also schon eine ganze Weile her sein!!!

Da kauft man als Papierjunkey, weil man denkt, das Zeug müsse mit und dann liegt es unverarbeitet (und noch nicht mal ausgepackt) irgendwo im Büro... Hilfe!!! (@Melanie: Stell dir jetzt Roy Black vor, wie er singt "du bist nicht allein..." :-)) Nachdem ich dann jetzt wieder wusste, dass ich dieses coole Papier hier habe, musste es auch verarbeitet werden.

Da SU ja eine große Farbpalette hat, konnte ich dann natürlich auch noch passenden Cardstock finden. Die Bigshot habe ich ebenfalls einsetzen können, um die Buchstaben zu stanzen. Innen habe ich zusätzlich ein Fach für echtes Geld gemacht - kann man allerdings schlecht erkennen. Die Fotos habe ich unterm Dach gemacht - ich war zu faul, um runter zu rennen und das Geld zum Fotografieren in die Tasche zu stecken :-) Da ist jetzt einfach mal ein Adlerauge von euch gefragt! :-)


In einer schicken Zellophanverpackung habe ich dann noch was für die Körperpflege rein getan und dann hat man doch was in der Hand! Bin ganz glücklich - die Beschenkte dann hoffentlich auch...


Schönen Sonntag noch - bleibt kreativ, Mädels!!! :-)

1 Kommentar:

  1. Mein Name und Roy Black in einem Satz . . . . ich weiß nicht was ich davon halten soll :) Ich hab ja immer gewußt, dass nicht nur ich (Papier)Leichen im Keller habe, aber man verliert ja auch schnell den Überblick bei 12qm Boxen!

    AntwortenLöschen