Dienstag, 26. Oktober 2010

Hexenkessel




Hallo ihr Lieben!

Heute mal nichts von mir! Sondern von meiner jüngsten Tochter. Leider sind die Fotos nicht so gut geworden. In echt sieht es viel besser aus! "Es" ist ein Hexenkessel, den meine Tochter aus Pappmaché gemacht hat. Ich glaube, das Ganze hat 2 Wochen gedauert - aber es hat sich gelohnt! :-)

In dem Hexenkessel "schwimmen" Augen, Spinnen und ein Löffelstiel :-)


Wir werden den Hexenkessel zur restlichen Halloweendeko packen. Kommt sicherlich gut an!
Bleibt kreativ, Mädels! :-)

Sonntag, 10. Oktober 2010

Neue Stanzen



Hallo Ihr Lieben!

War das ein Wetter heute! Strahlend blauer Himmel! :-)
Trotzdem musste ich mich mal kurz in mein Bastelreich zurückziehen und was mit dem neuen Material werkeln.



Die Karte hat ein besonderes Detail: Rechts ist ein kleines Quadrat in der Blütenkarte versteckt. Sie wird mit der Stanze Nr. 3 (Blütenkarte) ausgestanzt und dann zusammen gefaltet. Ich hoffe, der oder die Beschenkte versteht, dass man das aufklappen muss... :-) Ganz schön neckisch! :-) Für diese Blütenform eignet sich das Designerpapier gut. Zum einen lässt es sich gut stanzen und zum anderen hat es ja innen eine andere Farbe als außen. Prima!

Bleibt kreativ Mädels!

Donnerstag, 7. Oktober 2010

Ehrungskarte

Hallo Ihr Lieben,
meine Güte, wie schnell geht die Woche rum... schon Woche eins der SU-Katalog-Veröffentlichung! Meine Wunschliste reicht vom Schreibtisch bis zur Tür... aber bei den Stanzen habe ich schon zugeschlagen - wenn die Lieferung kommt, gibt es hier was zu sehen! :-)

Unten seht ihr eine Karte, die letzten Mittwoch schon entstanden ist. Ich durfte sie nur noch nicht zeigen, weil doch ein neuer Stempel dabei war. Mein Schwager ist vom Staatssekretär Roger Lewentz für seine Verdienste beim "Erfinden" des Kultursommer Rheinland-Pfalz geehrt worden. Als Familienmitglieder waren wir natürlich mit dabei. Ich fand es sehr schön. Etwas förmlich und doch familiär, weil Herr Lewentz gebürtiger Lahnsteiner ist und somit recht bürgernah ist. Ich wollte nicht mit leeren Händen kommen, aber was bringt man da mit? Ich dachte, eine nette Karte kann ja nicht schaden. Ich habe das Papier Savanne genommen und die Kreise von den Seeing Spots (leider nicht mehr zu haben). Ich finde Kreise machen sich immer gut als Hintergrund für Männerkarten. Auch im neuen Katalog gibt es einige Sets, die schöne Stempelchen für Hintergründe beinhalten. Der Stempel "Hoch sollst du leben" ist aus dem Set "Perfekte Stanzen". Zu dem Zeitpunkt hatte ich die Stanze leider noch nicht und musste mühsam mit der Hand ausschneiden - das ändert sich ganz bald (hoffentlich kommt der Postbote bald!!).


Hier unten seht ihr, wie die Karte innen aussieht. Die Falttechnik ist pfiffig, so dass das dann auch noch was her macht. Noch ein Zitat rein und dann ab zum Überreichen! :-)


So eine Karte eignet sich natürlich auch für weniger offizielle Anlässe! :-) Viel Spaß beim Kreativsein!!!

Samstag, 2. Oktober 2010

Katalogparty und world card making day - was für ein Titel! :-)

Hallöchen Ihr Lieben.
Nä wat war dat spannend! Ganz viele nette kreative Mädels waren gestern hier, um sich ihren Katalog abzuholen. Das war ein Geschnatter - aber schön!
Und ich bin reichlich beschenkt worden! Damit habe ich gar nicht gerechnet. Die Sachen liegen immer noch auf meinem Wohnzimmertisch und wenn ich daran vorbeigehe, bleibe ich stehen und schaue mir das Ganze begeistert an. So viel Liebe steckt da drin. Toll! Aber genau das ist es ja. Wir lieben es, schöne Dinge zu werkeln, um anderen eine Freude zu machen! Das ist schon eine tolle Sache! Hiermit sage ich den Mädels noch mal herzlich DANKE! - war echt lieb von euch. Ich muss euch einfach häufiger zu mir einladen! :-) Hier meine Ausbeute:

Nachdem erst einmal alle ruhig waren und konzentriert in den Katalog geschaut haben, ging die Fachsimpelei los... wir haben Ideen ausgetauscht und viele neue Impulse bekommen. Da wurde fotografiert und ausprobiert. Bei mir mussten daher heute zwei Karten gemacht werden, die ich seit gestern im Kopf hatte. Heute ist ja der world card making day und da kann es ja nicht schaden, wenn ich euch gleich zwei Werke zeige! :-)

Der Kürbis ist aus Stanzteilen der großen ovalen Stanze von SU entstanden. Die Farbe heißt Mandarinenorange. Die Ränder habe ich mit Schwämmchen in der etwas dunkleren neuen Farbe Terrakotta gewischt. Oben der Strunk ist mit der Stanze "rundes Etikett" von SU gemacht worden. Man stanzt ganz normal aus und verkleinert dann noch mal symmetrisch das Stanzteil. Wenn man es mal gesehen hat, ist es ganz leicht. :-)

Eine seeeeeeeeeeehr kreative Kundin hatte selbst gewerkelte, extrem schöne Weihnachtskarten mit dabei. Die waren von der Machart her so toll, dass ich das gleich nachwerkeln musste:




Ist das nicht toll? Der "Umschlag" entsteht auch aus einem Umschlag. Ich habe einen SU-Umschlag in Vanille Pur genommen, ihn zugeklebt und einen schmalen Streifen abgeschnitten. Das größere Stück habe ich mit dem Rad Very Vintag in espresso bestempelt und dann durch den Crimper gedreht. Durch die Wellen wird der Umschlag etwas schmaler, so dass das abgeschnittene Stück als "Kappe" den unteren Teil verschließen kann. Eine super Idee! :-)

Dann habe ich noch was gelernt, aber das gibt's ein anderes Mal :-)

Bleibt kreativ!!!

Freitag, 1. Oktober 2010

Der neue Katalog ist gültig!!!

Endlich!
Endlich kann ich erzählen, wie viele schöne neue Sets es gibt, wie viele wunderschöne neue Stanzen (ich muss sie alle haben!!!) und wie toll die neuen Farben sind. Ach nä, wat is dat schön!

Heute gibt es erst mal Katalogparty und ab morgen wieder was Kreatives! :-)

Viel Spaß beim Stöbern!!!