Direkt zum Hauptbereich

Kreative Fahrgeschenke :-)

Hallo Ihr Lieben!

Gestern Abend fand in Köln der erste Kreativabend statt (am 5. Oktober gibt es noch einen). Es war sehr schön! Es wurden zwei tolle Projekte gebastelt und einige Sachen vorgestellt. Wer dort war, hat jetzt einen Wissensvorsprung, denn es wurden Sets aus dem neuen Katalog gezeigt.

Was sehr unschön war, war unsere Hinfahrt. Wir sind extra früh losgefahren, damit ich helfen kann und auch einmal meine Demokolleginnen kennen lernen kann. Ich habe mir extra eine schwarze Schürze für den Abend gekauft! :-) Wir waren kaum auf der Autobahn (ca. 1-200 m nach der Auffahrt), da standen wir auch schon eine Stunde im Stau. Und dass, nach dem mein Navi großspurig angekündigt hat, dass die Route aufgrund aktueller Verkehrsereignisse neu berechnet würde!! Da lässt dieses dusselige Teil uns doch glatt ins Messer laufen... grrr...

Zum Glück hatte ich einige Kataloge (einige amerikanische und einen spanischen) dabei und somit hatten die Mädels im Auto Gesprächsstoff ohne Ende... wir haben 2,5 Stunden für die Fahrt gebraucht - auch bei 5 Stunden hätten wir noch gegackert... :-) Wir haben viel gelacht - obwohl mir zwischendurch als Fahrer das Lachen echt hätte vergehen können. Wir haben einige Staus hinter uns gebracht. Dann hatten wir noch eine derart unglücklich ausgeschilderte Baustelle, dass wir eine Ausfahrt nicht nutzen konnten. Auch das kostete wieder Zeit und Kilometer. Als wir kurz nach Beginn der Veranstaltung in Köln angekommen waren, musste ich erst mal runter fahren...



Auf dem Foto seht ihr die Geschenke, die ich für meine Fahrdienste erhalten habe. Links seht ihr einen Schoko-Tresor. Den muss ich unbedingt nachbasteln! Ich finde allerdings "Tresor" nicht das passendes Wort für dieses Super-Teil. Ein Tresor soll ja Schätze hüten - aber dieser Tresor wird schnell leer sein!!! :-) Die große grüne Schachtel beinhaltet auch was für die Figur... (und die Nerven - vielleicht für das nächste Stau-Hopping???). Ich habe Merci-Packungen bisher immer mit Designerpapier verschönt - aber mit so einer schönen Schachtel ist das natürlich auch was Feines. Auch das werde ich nachbasteln. Rechts seht ihr die kleine Milkbox. Erst mal etwas unscheinbar, aber der Inhalt war der Knaller. Neben einem sehr großzügigen Spritgeld fand ich noch die tollen Blüten und Anhängerchen!!! Sind die nicht goldig? Die kann man wunderbar an Schleifen binden und runter baumeln lassen. Ich habe die Teile schon auf ganz vielen Blogs gesehen und mich immer gefragt, wo man die her bekommt. Jetzt habe ich sie - aber kann man die wirklich an Karten dran machen und einfach so verschenken??? Hm... da müsste sich der Messi in mir mal überwinden. :-)

Das war's für heute - demnächst wieder was Kreatives :-)

Kommentare

  1. Es war ein schöner und gelungener Abend. War die Fahrt echt soooo lang?

    AntwortenLöschen
  2. JJJJJaaaaaaaaaaaaahaaaaaaa! :-) Wie sagt Melanie so schön: Gefühlte 20 Staus! :-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen