Samstag, 8. Mai 2010

Kommunion und Konfirmation - die letzte



Wir sind spät dran und bilden hier bei uns wohl das Schlusslicht... morgen gehen die Kinder unseres Stadtteils zur Kommunion. Klar, dass ich gestern Abend zwangsläufig noch mal einen Kreativschub hatte (haben musste). :-)
Die Karte mit passendem Lesezeichen geht in die Nachbarschaft.


Dieses Lesezeichen ist für eine junge Konfirmandin. Den Namen habe ich mit dem PC aufgedruckt und verziert habe ich es mit den Kringeln aus dem Set "My sweat Pea" aus dem aktuellen Minikatalog. Erst konnte ich mit dem Set nicht so richtig viel anfangen, aber inzwischen habe ich es ganz oft im Gebrauch. Es eignet sich für Motive genauso gut wie für Hintergründe. Für den Preis ein absoluter Hit!



Sie hat sich eine Schmuck(aufhänge)Puppe gewünscht - ich weiß nicht, wie die Teile offiziell heißen. Jedenfalls hat die Puppe ein braunes Kleid an und daran ein braunes Satinband mit weißen Punkten. Da habe ich doch direkt an die Mai-Aktion gedacht, bei der es den neuen Farbton Wildleder und passend dazu ein braunes Band mit weißen Punkten gibt. Das musste ich haben. Der Farbton ist nicht der gleiche, wie bei der Puppe, aber hier zählt echt der gute Wille! :-) Ich denke dadurch, dass Lesezeichen und Karte zusammenpassen, ist es nicht so schlimm, dass die Puppe etwas dunkler ist. Trotzdem finde ich, dass das alles wunderbar zusammen passt. Oder???? :-)


(Zum Vergrößern Bild anklicken)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen